7. Bowling-Turnier des ASK Salzburg

DruckversionDruckversionPDF-VersionPDF-Version

Geri Kuhr ist ASK Bowling-Meister 2014!
16 ASKler und Freunde des ASKs kamen am 17.9. 2014 – trotz prächtigem spätsommerlichen Gastgartenwetters – in die Bowlinghalle Liefering, um an der 7. ASK Bowling-Meisterschaft teilzunehmen. Insgesamt wurden 3 Durchgänge gespielt, Geri Kuhr reichte die Teilnahme an einem davon, um sich den Titel ASK Bowling-Meister 2014 zu sichern.

An den Regeln hat sich nichts geändert: Sieger – und damit ASK-Bowlingmeister(in) – wird, wer nach einem Durchgang (=10 Würfe) die meisten Punkte sammelt. Auch heuer wurden wieder mehrere – drei an der Zahl – Durchgänge gespielt. Zur Bewertung wurde dann der jeweils beste Durchgang eines Teilnehmers herangezogen.

Das Teilnehmerfeld war wieder recht bunt zusammen gewürfelt: So kam beispielsweise Benjamin Wögerer, der künftig am Jugentraining des ASKs teilnehmen wird mit seinem Dad, Neo-ASKler Uwe Nündel oder Gabriela, die neben Anni Flatz als zweite Dame im Feld die "Damenwertung" wieder zu einer solchen machte. Ein Blick in die Annalen des ASKs zeigt übrigens, dass nur mehr die beiden Turnierleiter Gernot Neuwirth und Klaus Thalhammer an allen 7 bisherigen ausgetragenen Bowling-Meisterschaften teilgenommen haben. Regelmäßige "Stammspieler" sind aber auch Florian Pöllner, Geri Kuhr oder Anni und Helmut Flatz.

Die Frage an diesem Abend war, ob Alessandro Misciasci seinen klaren Titelgewinn vom Vorjahr wiederholen konnte. Nach der erste Runde sah es noch ganz danach aus – die gewann er nämlich mit 127 Punkten vor Klaus Thalhammer mit 117 und Robert Wögerer mit 110 Punkten. In der zweiten Runde konnte sich Alessandro zwar geringfügig auf 129 Punkte verbessern, wurde aber von Klaus mit 133 Punkten überholt. Im dritten Durchgang wurde der Score nochmals etwas nach oben korrigiert - so verbesserte sich Robert auf 136 Punkte. Zum Sieg reichte das nicht, weil Geri Kuhr, der an diesem Abend erst in der letzten Runde einstieg, 147 Punkte erreichte, die letztlich zum Gewinn des Turniers reichten. Wir gratulieren dem neuen ASK Bowlingmeister recht herzlich!

Weiters holte sich Anni Flatz – wieder einmal – die Damenwertung (107 Punkte). Auch an sie: Herzliche Gratulation!
Den einzigen „Sachpreis“ dieses Abends – die schon bekannte, von Turnierleiter Gernot gestiftete Knackwurst als Trostpreis – durfte sich diesmal Junior Benjamin Wögerer mit nach Hause nehmen. Wir hoffen, dass sie mundet!

Es war jedenfalls wieder ein sehr netter und lustiger Abend im Bowlingcenter, und wir freuen uns schon jetzt, wenn 2015 wieder die Kugeln rollen…

Endwertung nach 3 Runden:
1. Geri Kuhr (147 P.) = Bowlingmeister 2014
2. Robert Wögerer (136 P.)
3. Klaus Thalhammer (133 P.)
4. Alessandro Misciasci (129 P.)
5. Yvan Andorfer (127 P.)
6. Helmut Flatz (116 P.)
7. Rudi Lackner (109 P.)
8. Anni Flatz (107 P.) = Gewinnerin Damenwertung 2014
9. Gernot Neuwirth (102 P.)
10. Hartwig Huber (91 P.)
11. Thomas Böhm (89 P.)
12. Stefan Stader (87 P.)
13. Florian Pöllner (78 P.)
14. Gabriela (70 P.)
15. Uwe Nündel (68 P.)
16. Benjamin Wögerer (51 P.)


Gernot Neuwirth
 

ASK-Bowlingmeister seit 2009
 
Jahr Bowling-Meister Punkte Info
2009 Walter Hattinger 202  
2010 Klaus Thalhammer 155 Bericht
2011/1 Günther Maier 172 Bericht
2011/2 Günther Maier 159 Bericht
2012 Helmut Flatz 145 Bericht
2013 Alessandro Misciasci 184 Bericht
2014 Geri Kuhr 147  

 

Einige Bilder vom 7. Bowling-Abend:


 

Spezialbewerbe: