7. und 8. Runde der 2. Bundesliga West: Sieg und Niederlage für ASK 1

Die beiden Runden wurden in Kufstein gespielt. Unserer Mannschaft fehlten die beiden Spitzenspieler GM Egor Krivoborodov und Bernhard Besner. Unser Nonplaying Captain Heli Flatz konnte diesmal aber drei gute Ersatzspieler aufbieten, die auch die meisten Punkte erreichten.

Gemischte Ergebnisse für unsere 3 LLB Mannschaften
ASK Supernova setzt sich Zuhause gegen ASKÖ Radstadt 4:2 durch. ASK Skywalker verliert das Heimspiel gegen Ranshofen 3 knapp 2,5:3,5 und ASK Komet verliert auswärts gegen Hallein 1 mit 2:4.

ASK Stars sind Tabellenfüher und ASK Evergreens stürmen an den 3. Tabellenplatz
Unsere ASK Stars sichern mit einem 2,5:1,5 Sieg gegen SIR Chessnuts die Tabellenführung ab. Unsere Evergreens liegen nach einem eindrucksvollen 3,5:0,5 Sieg gegen Union Hallein 2 am 3. Tabellenplatz und sichern sich so den begehrten Play-Off-Platz.

Ergebnisse der 2. Runde

Im A-Turnier übernahm Walter Haselsteiner mit seinem Sieg über Thomas Veigl vorerst die Alleinführung. Im B-Turnier liegt Alfred Bieniok nach seinem zweiten Sieg in Alleinführung. Im C-Turnier liegt Karl Koller vorne. Da in allen Turnieren noch etliche Partien nachgetragen werden müssen, ist dies allerdings ein vorläufiger Zwischenstand. Die Auslosung des B-Turniers erfolgt am 2. Februar. Bis dahin sollten die ausständigen Partien zuindest großteils nachgetragen sein.

Das Tata Steel Tournament findet heuer zum 79. mal im holländischen Wijk aan Zee statt. Das Turnier ist das jährlich erste Aufeinandertreffen der Weltspitze im Schachsport. Das "Masters"- und das "Challenger"-Turnier werden als Rundenturnier für jeweils 14 Spieler ausgetragen. Heuer findet dieses hochklassige Turnier mit österreichischer Beteiligung statt.

Finale der U16 Liga

Am 14.1. war es wieder so weit: Die letzten beiden Runden der Spielsaison in der U16-Liga wurden ausgespielt. Mit einem vor der Türe tobenden Schneesturm war der Tag ideal zum Schachspielen. Spielort war der Rechenwirt in Elsbethen, der seit Beginn des Jahres nur mehr teilweise geöffnet hat.

ASK 2 remisiert gegen Ranshofen 2, ASK Post SV verliert gegen Schwarzach

ASK Post SV kommt gegen Schwarzach erneut nicht über 1,5 Ehrenpunkte hinaus und steuert gemeinsam mit Mattighofen 2 dem Abstieg in die Landesliga B entgegen. Der Titelkampf ist auch in vollem Gang: Die ersten 4 Mannschaften sind nur durch einen einzigen Punkt getrennt. ASK 2 bewegt sich in der Mitte der Tabelle und versucht weiter, die Titelaspiranten zu ärgern.

Ergebnisse der 1. Runde und Auslosung der 2. Runde

Die ASK Klubmeisterschaft 2017 begann am 11. Jänner. Gespielt wird in drei Gruppen, wobei das A-Turrnier und das C-Turnier als Rundenturnier mit je 8 Teilnehmern gespielt wird. Das B-Turnier wird mit 12 Teilnehmern als Schweizer System Turnier gespielt. Sind im B-Turnier noch Partien ausständig, werden sie für die Auslosung der nächsten Runde vorläufig mit remis gewertet.

Die 2. Runde Runde wird am Mittwoch, 18. Jänner ab 19 Uhr gespielt.

Seiten

Schachklub ASK Salzburg RSS abonnieren