Der "Schild des Unbesiegbaren"

DruckversionDruckversionPDF-VersionPDF-Version

Der "Schild des Unbesiegbaren" geht an Koller Karl über
Etwas schwächer als die vom FC Bayern München blieb die Serie von Klaus Thalhammer, der in 3 Jahren mit 37 Partien unbesiegt einen neuen Langzeitrekord im ASK aufstellte. Nun hält Karl den Schild in Händen und damit die psychologische Unterstützung, die allen hilft, die nicht an den "Fluch" des Schildes glauben. Die Verfolger warten natürlich auch schon auf einen Umfaller: Prüll Lukas mit 12 und Aichinger Herbert mit 10 unbesiegten Partien.



Die bisherigen Schildbesitzer:

Spieler Partien unbesiegt Punkte Perf.
Alessandro Misciasci 12 2008-2009 8,5 71%
Josef Ablinger 14 2007-2009 13 93%
Reinhard Vlasak 17 2008-2010 12,5 74%
Michael Hermann 18 2009-2010 14,5 81%
Klaus Thalhammer 14 2009-2010 8,5 61%
Anatol Lederer 12 2009-2010 10,5 88%
Herbert Aichinger 13 2009-2011 10,5 81%
Gernot Neuwirth 25 2010-2013 17,5 70%
Klaus Thalhammer 37 2010-2013 21 57%
Karl Koller* 14 seit 2011 10,5 75%
in Wartestellung:
Lukas Prüll* 12   9,5 79%
Herbert Aichinger* 10   8 80%

* Stand 1.12.2013