Allgemeiner Schachklub Salzburg mit Sitz im „Violett“ – ASKÖ-Sportzentrum Maxglan, Eichetstrasse 29-31, 5020 Salzburg

Weihnachtsturnier 2021

Am vergangenen Mittwoch veranstalteten wir, kurz nach dem Ende des covid-19 Lockdown, unser traditionelles Weihnachts-Blitzturnier. Auf die Weihnachtsfeier mussten wir coronabedingt verzichten. Wie erwartet kamen auch weniger Teilnehmer als in den Zeiten vor Corona. Aber immerhin 17 Spieler beteiligten sich am Turnier. Der Sieg ging nach 7 Runden unangefochten an Matthias Burschowsky (7 Punkte). Auf den Plätzen landeten Stefan Heigerer (5,5 P.) und Reinhard Vlasak (4,5).

Rg.SNr NameEloPkt.
11Burschowsky Matthias Mag.21887
23Heigerer Stefan19005,5
35Vlasak Reinhard Dr.18704,5
44Misciasci Alessandro18874,5
513Warzycha Gerwin12644
68Thalhammer Klaus17314
76Zauchner Markus18034
89Lederer Anatol16763,5
92MkPrüll Lukas19383,5
1015Untersteiner Augustin15823
1111Kühleitner Markus Mag14133
1217Stader Stefan18012,5
137Neuwirth Gernot17442
1412Pichler Christian13772
1514Hammami Ahmad02
1610Maier Günther14181
1716Untersteiner Richard12731

Dies war der letzte Klubabend im Jahr 2021. Der Vorstand wünscht allen Vereinsmitgliedern ein Schönes Weihnachtsfest und ein Gutes Neues Jahr 2022.
Bitte nicht vergessen, dass die Festtagsblitzserie online gespielt wird. Die Termine sind wie immer am 26.12.2021, am 01.01.2022 und am 06.01.2022. Turnierbeginn ist jeweils um 16 Uhr, die Ausschreibung findet ihr hier.

Wie geht es im kommenden Jahr weiter?
Unsere ursprünglichen Pläne waren so, dass am 1. Klubabend am 12.01.2022 die ASK Klubmeisterschaft beginnen sollte. Diesen Plan müssen wir wahrscheinlich angesichts der drohenden nächsten covid-19 Welle, von der alle Experten annehmen, dass sie noch wesentlich heftiger als alle bisherigen wüten wird, auf Eis legen.

Wie es genau weitergeht, können wir derzeit nicht genau planen. Absehbar ist aber ein erneuter Lockdown, der voraussichtlich im Jänner oder Februar droht und die Durchführung der Klubmeisterschaft verhindert. Wir werden nach derzeitigem Stand wahrscheinlich die ASK Schnellschachmeisterschaft, die ursprünglich ab April geplant war, in das erste Quartal vorziehen. Sollte es so kommen, werden wir die Ausschreibung und den überarbeiteten Terminplan rechtzeitig auf unserer Webseite veröffentlichen.

Was erwartet uns ausser Corona noch im nächsten Jahr? Wir können sehr erfreuliches berichten. Die ASKÖ hat nach einer Begehung unseres Klublokal erstens bekräftigt, dass der ASK einen langfristigen neuen Nutzungsvertrag erhält, was bedeutet, dass wir in den kommenden Jahren weiter hier spielen werden. Noch erfreulicher ist aber der Plan, dass es zu einer Generalsanierung kommen wird und wir danach ein funkelnagelneues Klublokal bekommen werden. Nach derzeitigem Planungsstand wird die Sanierung im Mai oder Juni 2022 beginnen und bis September 2022 abgeschlossen werden. Danach wird das derzeitige Violett in neuem Glanz erstrahlen.

Scroll to Top