Termin: 26. Juni 2019, 19 Uhr (Einführung, Regelkunde und Kurztraining ab 18:30 für jene, die mit dieser Spezialform des Schachs noch nicht so vertraut sind)
Ort: Klublokal Violett
Modus: Schnellschach - 5 Runden mit 15 Min. + 5 Sekunden je Zug für die Partie

Labyrinth-Blitz-Turnier 2019

Lukas Prüll organisiert am Sonntag, 30. Juni 2019, wieder ein Blitzturnier, zu dem alle herzlich eingeladen sind.

Termin: 1. Runde am Mittwoch, 10. Juli 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Klublokal Violett
Anmeldung: direkt am Abend vorort
Nenngeld: keines

Unser Klubmeister 2019 Bernhard Besner setzt sich im Simultan mit 7:3 durch

Als Herausforderer unseres amtierenden Klubmeisters traten 10 ASKler an, die in der abgelaufenen Mannschaftsmeisterschaft in Teams der LLB sowie der 1. und 2. Klasse spielten. Und alle wollten es unserem Bundesligaspieler denkbar schwer machen. Und so kam es dann auch. Einzig unser Neomitglied Gerhard Böhm musste seinen König bereits nach ca. 30 Minuten umlegen. Schließlich wurde fast 3 Stunden lang gefightet, bis der 7:3 Sieg unseres Klubmeisters feststand. Lediglich Egon Janeczek war ein Sieg gegen Berni gegönnt.

ASK 1 gewinnt souverän vor den punktgleichen  Teams "forever Youngsters" und "Galaxy"
Dieses Jahr hat sich unser Vorstand etwas besonderes einfallen lassen. Das beliebte ASK-Mannschaftsblitzen wurde in eine Saisonabschlussfeier eingebunden. Grillmeister Klaus Thalhammer versorgte die insgesamt 25 ASKler auf der Terrasse unseres Klublokals Violett mit allerlei Grill-Gustostückerln, während Anatol Lederer sich in bewährter Weise um den Durst der Mitglieder  kümmerte.

Emanuel Frank gewinnt A-Turnier, Gernot Neuwirth Zweiter im B-Turnier!
Ausgesprochen erfolgreich verlief das heurige „Bad Ischl Open“ für den ASK: Erstmals konnte mit Emanuel Frank ein ASKler das Turnier gewinnen, und Gernot Neuwirth holte sensationell den zweiten Platz im B-Turnier. Aber nicht nur mit diesen Erfolgen, auch mit dem erneut sehr breiten ASK-Teilnehmerfeld (10 Spieler!) wurde wieder gute Werbung für unseren Verein gemacht.

Matthias Burschowsky gewinnt das Juni Turnier

Mit 25 Teilnehmern war das Turnier wieder gut besucht. Erneut war Matthias nicht zu schlagen. Er gewann mit dem Punktemaximum von 11 Punkten vor Bernhard Besner (8,5), dahinter kamen Johann Maierhofer und Robert Scheiblmaier mit 8 Punkten ins Ziel, wobei Johann mit der besseren Viertwertung die Nase hauchdünn voran hatte. In der Gesamtwertung baute Matthias seinen Vorsprung aus. Robert Scheiblmaier und Bernhard Besner folgen auf den Plätzen.

Traditionell verstärkt sich der gewählte ASK-Vorstand im Rahmen der ersten Vorstandssitzung nach der Generalversammlung, um die vielen Vereins-Aufgaben bestmöglich erfüllen zu können. Folgende Personen wurden daher am 5.6.2019 in den Vorstand kooptiert: ASK-Spieleiter Klaus Thalhammer, ASK-Jugendreferent Lukas Prüll und als Sektionsleiter Schach des Post SV Helmut Flatz. Damit sind wir für die nächste Saison gut gerüstet!

ASK 1 gewinnt den Landescup 2019 vor Titelverteidiger Ranshofen und Schwarzach

Gerade einmal 8 Mannschaften aus dem Salzburger Landesverband traten zum diesährigen Landescup in Ranshofen an. Das Turnier wurde unter der Leitung von Norbert Frühauf in der Stemmerhalle Ranshofen perfekt organisiert. Zwei Teams aus Ried vervollständigten das Teilnehmerfeld. In einem spannenden Turnier gewann der ASK nach mehreren Jahren wieder einmal und hat im nächsten Jahr das Recht, den Landescup auszutragen.

Josef Nussbaumer belegt den ausgezeichneten 2. Platz!
Vom 20.-28. Mai 2019 fand unter Turnierleitung von Gottfried Herbst in Maria Alm wieder das traditionelle Senioren-Open statt. 27 Teilnehmer aus Deutschland und Österreich nahmen teil, darunter auch zwei groß aufspielende ASKler: Franc Mamarina erreichte 4,5 aus 9 und darf sich über einen Elo-Gewinn von 64 Punkten freuen. Sensationell auch Josef Nussbaumer, der mit 6,5 aus 9 den 2. Platz erreichen konnte. Turniersieger wurde MK Klaus Nickl.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren