Ausschreibung ASK-Wintercup 2019

Beginn: Mittwoch, 13. November 2019, 19:00 Uhr
Ort: Klublokal Violett
Anmeldung: direkt am Abend vorort
Nenngeld: keines

Teilnehmer
Alle interessierten Schachspieler, vom Anfänger bis zum Bundesligaspieler. Auch Gäste sind jederzeit herzlich willkommen – der Wintercup ist ein ideales „Schnupper-Turnier“ für Schachneulinge! Die Teilnahme ist kostenlos.

Termine
Gespielt wird an folgenden Mittwochen: 13., 20. und 27. November sowie am 4. und 11. Dezember. Beginn der 1. Partie ist jeweils um 19.00 Uhr.

Modus
Gespielt werden an den insgesamt 5 Terminen jeweils 3 Schnellschachpartien mit einer Bedenkzeit von 20min+5sec/Zug, gesamt also 15 Runden:
1. Partie: Start um 19.00 Uhr
2. Partie: Start um 20.00 Uhr
3. Partie: Start um 21.00 Uhr

Man kann in jeder Runde ein-, bzw. nach jeder Runde auch aussteigen. Ende zwischen 21:30 und 22:00 Uhr. Kein Schreibzwang!

Auslosung/Reglement
Die Paarungen eines Abends werden wie folgt vom jeweiligen Tages-Turnierleiter gesetzt bzw. gelost:

  • Möglichst gleich starke Spieler („Elo-Nachbarn“) sollen gegeneinander spielen
  • Es gilt die nationale Schnellschach-Elozahl (sonst die FIDE-Schnellschach-Elozahl, sonst die nationale Turnier-Elozahl)
  • Spieler ohne Elozahl werden vom Turnierleiter auf ihre Spielstärke geschätzt
  • Die Farben werden von den Spielern bei ihrem ersten Aufeinandertreffen gelost
  • Es können maximal zwei Partien zweier Spieler gegeneinander gesetzt werden (1x Weiß, 1x Schwarz). Die Turnierleiter versuchen, möglichst zweimaliges Aufeinandertreffen zweier Spieler an einem Tag zu verhindern.
  • Bei ungerader Anzahl der Teilnehmer bestimmt der Turnierleiter einen Spieler, der ein Freilos erhält (=1 Punkt)
  • Ein Spieler kann maximal ein Freilos im Turnier erhalten

Die Tagesleitung wird wieder von verschiedenen ASK-Spielern übernommen werden. Gesamtturnierleiter ist Gernot Neuwirth.

Preise
Der Sieger des ASK Wintercups 2019 erhält einen Sachpreis.

Der ASK-Vorstand freut sich auf Deine Teilnahme!

Scroll to Top