4. ASKÖ Schwarzatal Open mit ASK Beteiligung

Zwischen 29. August und 1. September fand das 5-rundige Open im niederösterreichischen Gloggnitz statt. Gloggnitz liegt an der Schwarza, die im Raxgebiet entspringt, im Höllental durch zahlreiche Quellen zu einem Fluss wird und etwas südlich von Wiener Neustadt in die Leitha mündet.

Das Turnier wurde zum 4. Mal von den beiden bedeutendsten Schachvereinen im Wiener Neustädter Raum, dem SK Ternitz und dem SK Gloggnitz veranstaltet. Es ist ein Turnier mit starker regionaler Beteiligung. In diesem Jahr traten 67 Spieler und Spielerinnen, darunter auch viele Jugendliche, zum Turnier an. Mit dabei war auch Reinhard Vlasak als weitgereistester Teilnehmer.
Der Turniersieg ging an IM Atilla Csonka (Fürstenfeld), auf den Plätzen landeten Josef Schieder (Pinggau-Friedberg) und Karl Hofbauer (Krieglach).

Kurzbericht: Gespielt wurde im Veranstaltungssaal des Hotel Loibl, der für bis zu 80 Spielern genug Platz bietet. Ich war als Nummer 9 gesetzt und bekam in der ersten Runde einen Wiener Spieler zugelost, der allerdings bei der Anwesenheitskontrolle übersehen wurde und gar nicht anwesend war. Somit hatte ich gleich mal einen Punkt, aber für das Gesamtergebnis den Nachteil, dass ich nur mit 2,5 Buchholzpunkten rechnen konnte.
In der 2. Runde hatte ich mit Josef Petz einen eher leichten Gegner, der sich im Mittelspiel einen rückständigen Isolani anhängen ließ, auf den ich mich genüsslich stürzen konnte. In der 3. Runde bekam ich es mit Günter Salcher zu tun, einem Spieler, der gerade wieder nach vieljähriger Pause ins Turnierschach eingestiegen war und relativ einfach zu einem Remis kam, das zwar ausgespielt war, ich aber nie einen Vorteil erreichen konnte.
Gleich anschließend spielte ich in der Doppelrunde gegen den U18 Nachwuchsspieler Moritz Riegler vom SK Gloggnitz. Es gelang mir, die Partie immer mehr zu verschärfen, bis ich eine Qualität gewann. In extremer Zeitnot – es wurde mit der alten Bedenkzeit von 2 Stunden ohne Zeitzugabe gespielt – vergab ich den Vorteil wieder. Nach dem 40. Zug hatte ich noch genau eine Sekunde auf der Uhr, ehe wir noch je eine halbe Stunde Bedenkzeit dazu bekamen. Ich lehnte das Remisangebot ab und konnte mit der größeren Routine noch gewinnen.

Vor der letzten Runde lag ich mit 3,5 Punkten auf Rang drei und spielte genau wie mein Gegner Josef Schieder auf Gewinn. Im Mittelspiel hatte ich in der Schottischen Eröffnung schon einiges an Vorteil angehäuft, ehe ich mit einigen schwächeren Zügen zunächst den Vorteil verspielte und dann noch dazu einen Bauern verlor. In der mit Abstand längsten Partie des Tages musste ich mich aber doch mit der Niederlage abfinden und mich mit dem 7. Endrang begnügen.

Enstand:

Rg. NameEloVereinPkteBH
1IMCsonka Attila2359Fürstenfeld16
2Schieder Josef  Mag.2005Sc Pinggau-Friedberg14½
3Hofbauer Karl  Mag.1893Sk Windheimat Tus Krieglach417
4Schieder Andreas2191Sc Pinggau-Friedberg416½
5Kuti Oliver1654Ask Kottingbrunn415½
6Hirsch Johann  DI.1922Sk Kirchberg/Wechsel415
7Vlasak Reinhard  Dr.1918Ask Salzburg16
8Kutschker Roman1816Bbsv Wien14½
9Nemetz Markus1856Sv Stockerau14½
10Salcher Günter013½
11Ungerboeck Guenter  Ing.2030Sk Sparkasse Ternitz13
12Kutschker Alexander1685Sk Parndorf12½
13Prendinger Rudolf1814Schachklub Baden12½
14Thier Robert1814Sk Sparkasse Ternitz12
15Scherz Marco  Dipl.-Ing.1791Sc Extraherb Ws315½
16MKWeinwurm Wolfgang  Dr.2110Sk Sparkasse Ternitz315½
17Busch Jan1656Sk Raiba Donnerskirchen315½
18Riegler Moritz1705Sk Gloggnitz314½
19Schmoll Arnold1886Sz Favoriten314
20Petz Josef1683Sk Erlach313½
21Somasundram Jayakumar  Ing.1831Ask Kottingbrunn312½
22Ganauser Eduard1953Sk Mattersburg312
23Kaiser Guenter1828Horn Union Ratten312
24Geismann Bernhard2044Schachklub Baden311
25Hottenroth Jonas1343Sk Gloggnitz310½
26Kellner Nikolaus1696Sk Austria Wien14½
27Pilshofer Paul1342Schachfreunde Eisenstadt14½
28Rathmanner Anton1734Sk Lackenbach14½
29Woltron Karl1725Sk Gloggnitz14
30Weichhart Daniel1653Sc Boeheimkirchen13
31Morgenbesser Rupert Jun.1552Sk Kirchberg/Wechsel12½
32Riegler Leonie1493Sk Gloggnitz12
33Borz Radu-Beniamin1776Sk Sparkasse Ternitz12
34Hammerstiel Alfred1568Sk Sparkasse Ternitz12
35Bürgmayr Mario1353Sc Boeheimkirchen12
36Handler Thomas1618Sk Erlach11½
37Spiess Christoph1525Sk Gloggnitz11½
38Hiebner Carina1455Sv Wolkersdorf11
39Gschiel Alexander1768Schachfreunde Eisenstadt215
40Bauer Wolfgang1526Sk Gloggnitz213½
41Röhrbacher Franz1688213
42Sam Gerhard1628Sk Sparkasse Ternitz213
43Freyler Fritz1609Sk Gloggnitz213
44Konrad Johann1460Flavia Solva212
45Egger Stefanie1430Sk Gloggnitz212
46Fugger Thomas  Mag.1428Ask Kottingbrunn211½
47Englitsch Thomas1133Sk Sparkasse Ternitz211½
48Steiner Helmut1492Ask Kottingbrunn211
49Futschik Raphael1138Sk Erlach211
50Schlitz Sebastian895Sk Gloggnitz211
51Kager Moritz1296Sk Gloggnitz29
52Grillmayer Gabriel1064Sk Gloggnitz2
53Paragulgov Issa1224Sk Gloggnitz2
54Mitterholzer Helmuth1425Verbund Ahp13½
55Wallecker Rudolf1893Sk Erlach12½
56Brunner Felix1407Sk Raiba Donnerskirchen10½
57Grafl Felix1252Sv Wulkaprodersdorf10
58Rodax Christopher895Sk Erlach10
59Spreitzgrabner Sebastian0Sk Kirchberg/Wechsel112½
60Molnar Wolfgang1525Sv Sollenau112
61Futschik Andreas  Dr.1378Sk Erlach111
62Ochsenhofer Walter1591Sk Hietzing111
63Zselezen Daniela917Sk Windheimat Tus Krieglach110
64Schütz Robert1138Sk Windheimat Tus Krieglach110
65Jeitler Selina1207Sk Gloggnitz19
66Kulman Alexander  Mag1370Sk Lackenbach011
67Berger Peter1512Sk Flötzersteig-Breitensee010
68Schestak Herbert17350
Alle Sieger
Scroll to Top