Landesliga B

ASK 3 schiebt sich mit einem 3,5:2,5 Sieg über Konkordiahütte auf Platz 2 vor; ASK Skywalker remisieren gegen HSV Wals; ASK Post SV 1 verliert 2:4 gegen Schwarzach 2

ASK 3 nutzt erneut einen Kontumazpunkt und setzt sich mit dem Sieg über Konkordiahütte bereits auf Platz 2 der Tabelle - und damit auf einen möglichen Aufstiegsplatz in die LLA. Auch wenn der Titelfavorit Union Hallein 1 heute überraschend verlor, wird ihm jedoch dank eines 3,5 Punkte-Polsters auf die ASK 3 in der letzten Runde der Meistertitel wohl nicht mehr zu nehmen sein. ASK Skywalker remisieren gegen HSV Wals und halten Platz 4 in der Tabelle. ASK Post SV 1 verliert leider 2:4 gegen Schwarzach 2 und verharrt weiter auf Platz 7.

ASK 3 feiert 5,5:0,5 Kantersieg gegen Zell am See, ASK Skywalker verlieren 2:4 gegen SIR Rechenwirt, ASK Post SV 1 spielt gegen ASKÖ Radstadt 3:3

ASK 3 nutzt den Umstand, dass Zell am See mit nur 3 Mann anreist, eiskalt aus und verbucht letztlich einen 5,5:0,5 Kantersieg. Damit schieben sie sich in der Tabelle an den ASK Skywalkern vorbei und sind nun erstmals als Tabellendritte beste ASK-Mannschaft in der Landesliga B. Die Personalsorgen der ASK Skywalker wurden diesmal noch durch kurzfristig krankheitsbedingte Ausfälle verstärkt - sie verlieren 2:4 gegen SIR Rechenwirt. ASK Post SV 1 lässt im Spiel gegen den Tabellenletzten ASKÖ Radstadt die Chance auf Punktezuwachs mit einem 3:3 ungenutzt und fällt auf Platz 7 zurück.

ASK Skywalker halten 3. Tabellenplatz, ASK Post SV 1 bereits auf Rang 5

Eine durchwegs zufriedenstellende LLB-Runde für den ASK: ASK 3 erreicht gegen HSG Golling ein 3:3 und sind nun Tabellensiebente, die ASK Skywalker gewinnen gegen Konkordiahütte 3,5:2,5 (Platz 3) und die ASK Post SV 1 gegen Oberndorf/Laufen sogar mit 4,5:1,5 (bereits Tabellenfünfte).

ASK 3 gewinnt, ASK Post SV 1 und ASK Skywalker verlieren

Eine durchwachsene 7. Runde in der Landesliga B für den ASK: Während ASK 3 gegen Schwarzach 2 einen 4:2-Sieg erreicht und sich damit an den 6. Tabellenplatz setzt, verliert die ASK Post SV 1 (jetzt Platz 7) gegen eine überaus stark aufgestellte Union Hallein 1 mit 2:4 und die ASK Skywalker (Platz 3) gegen Tabellenführer Steinerwirt Zell am See mit 2,5:3,5.

ASK Skywalker und ASK Post SV1 gewinnen, ASK 3 spielt remis

Erneut müssen die ASK Skywalker mit einem Spieler weniger die Meisterschaftsrunde bestreiten – und gewinnen trotzdem wie schon die Runde zuvor. Den 3,5:2,5 Sieg retten diesmal Andrea Zechner nach einem energischen Springer-Vorstoß in sehr remislich aussehender Stellung gegen Bundesliga West-Spieler Bozo Bjelosevic und Mannschaftsführer Gernot Neuwirth gegen Namensvetter Manfred Neuwirth. Letzterer vernachlässigte in der Eröffnung seine Figurenentwicklung zugunsten eines massiven Bauernaufmarsches und sah sich im 18. Zug plötzlich mit unparierbaren Mattdrohungen konfrontiert.

Alle 3 ASK-Mannschaften der Landesliga B gewinnen

Die Post SV 1 gewinnt - wegen einer "ge-Null-ten" Partie - gegen SIR Rechenwirt mit 3,5:1,5 und liegt nun am 7. Tabellenrang. Einen Platz weiter oben steht die Mannschaft ASK 3, die gegen ASKÖ Radstadt einen 4:2 Sieg einfahren konnte. Die Aufsteiger ASK Skywalker gewannen zwar - trotz Kontumaz - gegen Oberndorf/Laufen mit 3,5:2,5, gaben aber die Tabellenführung an Steinerwirt Zell/See ab, die in dieser Runde einen 5:1 Kantersieg gegen Golling für sich verbuchen konnten.

ASK Skywalker erreichen gegen Union Hallein 1 ein 3:3

Die ASK Skywalker erreichen gegen Union Hallein 1 ein 3:3 Unentschieden und bleiben vor den noch ausstehenden Heimspielen von Schwarzach und Zell am See vorerst an der Tabellenspitze. ASK Post SV 1 muss gegen Konkordiahütte eine bittere 2,5:3,5 Niederlage einstecken, ASK 3 gewinnt trotz Kontumaz gegen SIR Rechenwirt mit 3,5:2,5

ASK Skywalker geben Tabellenführung an Schwarzach ab
Das vereinsinterne Duell zwischen ASK Skywalker und ASK Post SV 1 endet 3:3. Da zeitgleich Wüstenrot Schwarzach 2 gegen SIR Rechenwirt mit 4:2 gewinnt übernehmen diese die Tabellenführung. ASK 3 unterliegt Union Hallein 1 mit 2:4.

ASK Skywalker verteidigen Tabellenspitze!
Aufsteiger ASK Skywalker fährt auch in der 2. Runde einen Sieg ein und bleibt damit an der Tabellenspitze. Im "Bruderduell" gegen ASK 3 werden von den Skywalker zwei schwere Patzer der Gegenmannschaft zu sofortigen Siegen gemünzt – Gesamtergebnis 4:2.
ASK Post SV 1 gewinnt trotz stark ersatzgeschwächten Kader gegen HSV Wals mit 3,5:2,5 und liegt nun am sechsten Tabellenplatz.

Die ASK Skywalker stürmen mit einem 5:1 Sieg über ASKÖ Radstadt an die Tabellenspitze

Ein Auftakt nach Maß gelang den ASK Skywalker gleich in der ersten Landesliga B-Runde der neuen Saison. Im direkten Duell der beiden Aufsteiger besiegten sie das Team ASKÖ Radstadt klar mit 5:1 – was zugleich die Tabellenführung bedeutet.

Seiten

Landesliga B abonnieren