ASK Wintercup 2012 - 5. Spieltag (Runde 13-15)

DruckversionDruckversionPDF-VersionPDF-Version

Alessandro Misciasci gewinnt den ASK Wintercup 2012!
Ausgesprochen spannend verlief der letzte Abend des diesjährigen ASK-Wintercups. Nach dem vierten Spieltag – also nach 12 von 15 Runden – lieferten sich Alessandro Misciasci und Wolfgang Mende ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Titel, den letztlich Alessandro für sich entscheiden konnte.

14 Spielerinnen und Spieler hatten an diesem Dienstag keine Weihnachtsfeiern am Programm und kamen ins Sternbräu, um sich noch ein letztes Mal in diesem Jahr mit Kollegen im Schnellschach zu messen. Schon zu Beginn war klar, dass sich Alessandro und Wolfgang den Sieg untereinander ausmachen würden. Beide hielten bei 8,5 Punkten, während zu den stärksten Verfolgern mit 6 Punkten schon eine Lücke klaffte.

In der ersten Partie des Abends bekam es Wolfgang mit Klaus Thalhammer zu tun, Alessandro mit Gernot Neuwirth. Alessandro wurde seiner Favoritenrolle gerecht und zwang Gernot in der längsten Partie der Runde mit einem starken Schlussangriff schachlich in die Knie. Für Wolfgang war die Ausgangslage schwieriger, musste er doch gegen unseren Trainer Klaus spielen – den er nach beherztem Spiel jedoch ebenso überraschend wie verdient besiegte. Damit hielten beide bei 9,5 Punkten.

Bedingt durch die winterlichen Straßenverhältnisse hatten sich einige Spieler verspätet – in der zweiten Runde pünktlich um 20:00 Uhr waren wir aber komplett. Wie ging es an der Spitze weiter: Alessandro musste gegen Yvan Andorfer antreten, der bis dahin als einziger Teilnehmer des Wintercups mit "weißer Weste" spielte (4 aus 4). Dass dies kein Zufall war, belegte Yvan eindrucksvoll mit einem weiteren Sieg (Es sollte in der nächsten Runde "Angstgegner" Klaus sein, der ihm die einzige Niederlage des Turniers bescherte).
Damit hatte es Wolfgang in der Hand, davonzuziehen. Tat er aber nicht. Schnellschach-Spezialist Walter Hattinger (der an diesem Abend alle 3 Partien gewann) machte ihm mit seinem Sieg einen Strich durch die Rechnung. Wolfgang und Alessandro verharrten damit weiterhin bei 9,5 Punkten.

Im alles entscheidenden letzten Spiel (=Runde 15) trafen die Titelaspiranten im direkten Duell aufeinander, mit folgender Ausgangslage: Da Alessandro in den vorangegangenen Runden 2 Spiele weniger absolviert hatte ("Feinwertung 1"), hätte ihm gegen Wolfgang für den Turniersieg bereits ein Remis genügt.
Alessandro ließ aber nichts mehr anbrennen, setzte sich gegen Wolfgang mit einem klaren Sieg durch und stand somit mit 10,5 Punkten (aus nur 13 Spielen) als Turniersieger des ASK Wintercups 2012 fest. Wir gratulieren Alessandro recht herzlich!

Wolfgang war übrigens - neben Gernot Neuwirth und Thomas Böhm - der einzige Spieler, der alle 15 Partien des Bewerbs absolvierte.
Erfreulich finden wir, dass auch wieder einige "Hobbyspieler" – und da vor allem unsere Hobbyspielerinnen Miljana Petrovic und Ciska Kocher – am Bewerb teilnahmen. Mit dem besonderen Modus des Turniers – man spielt stets gegen "ELO-Nachbarn", also gegen in etwa gleich starke Spieler - konnten sie nicht nur wichtige Erfahrungen im Turnierschach sammeln, sondern auch mit Siegen ihre ersten Erfolgserlebnisse verbuchen!

Nun geht es erneut in eine "Cup-Pause", bevor wir im Juli wieder den Zwillingsbewerb, den ASK Sommercup 2013, starten. Dieser wird dann in unserem neuen Klublokal im Ganshof stattfinden – wer weiß, vielleicht sogar wieder einmal in einem schönen Gastgarten...

TL Gernot Neuwirth

 

Freundschaftlicher Plausch vor dem Turnier, dann der harte Kampf um den Turniersieg, schließlich ein fairer Handshake: Wolfgang Mende (li.) und Alessandro Misciasci (re.) gehen beim ASK mit gutem Beispiel voran.



Endstand nach dem 5. Abend (Runde 13-15):

Po. Nr. Name  ELO PU SP* % SP % PERF LOS**
1 107 Misciasci Alessandro 1961 10,5 13 87 81 -9
2 203 Mende Wolfgang 1599 9,5 15 100 63 5
3 204 Hattinger Walter 1647 9 12 80 75 -1
4 205 Lemmerhofer Manfred 1675 6,5 12 80 54 -3
5 304 Kühleitner Markus 1374 6,5 14 93 46 -3
6 104 Vlasak Reinhard 1995 6 8 53 75 -4
7 303 Böhm Thomas 1281 6 15 100 40 4
8 305 Posch Manfred 1197 5,5 8 53 69 -1
9 306 Maier Günther 1451 5,5 9 60 61 -3
10 101 Thalhammer Klaus 1820 5,5 12 80 46 0
11 105 Prüll Lukas 1899 5 12 80 42 -2
12 201 Neuwirth Gernot 1652 5 15 100 33 2
13 209 Andorfer Yvan 1583 4 5 33 80 3
14 208 Koller Karl 1568 4 5 33 80 -1
15 202 Medina Miguel 1654 3,5 6 40 58 -3
16 301 Petrovic Miljana 1000 3,5 11 73 32 9
17 102 Besner Bernhard 2139 2,5 3 20 83 -3
18 206 Lederer Anatol 1640 2,5 6 40 42 0
19 308 Lackner Rudi 1389 2 3 20 67 -1
20 302 Kocher Ciska 1000 2 14 93 14 11
21 106 Böhm Gerhard 1834 1 3 20 33 1
22 108 Hager Franz 2162 0,5 1 7 50 -1
23 207 Mösenlechner Willi 1629 0 1 7 0 1
24 307 Eisert Tom 1000 0 1 7 0 0
25 103 Zechner Andrea 1911 0 1 7 0 -1

*SP: Feinwertung 1: Anzahl der Spiele
**LOS: Feinwertung 2: gegen stärkeren Gegner: +1; gegen schwächeren Gegner: -1

 

Die Spielerpaarungen im Detail:

Spieltag 1 (R 1-3)
Nr Name  F G E F G E F G E
101 Thalhammer Klaus s 205 1 w 102 0 s 105 1
102 Besner Bernhard w 105 1 s 101 1 s 104 0,5
103 Zechner Andrea                  
104 Vlasak Reinhard s 106 0,5 w 105 1 w 102 0,5
105 Prüll Lukas s 102 0 s 104 0 w 101 0
106 Böhm Gerhard w 104 0,5 w 204 0,5 w 107 0
107 Misciasci Alessandro             s 106 1
108 Hager Franz                  
201 Neuwirth Gernot w 206 0,5 w 205 0 w 202 0,5
202 Medina Miguel w 203 0 spf.   1 s 201 0,5
203 Mende Wolfgang s 202 1 w 206 0 s 205 1
204 Hattinger Walter spf.   1 s 106 0,5 w 206 1
205 Lemmerhofer Manfred w 101 0 s 201 1 w 203 0
206 Lederer Anatol s 201 0,5 s 203 1 s 204 0
207 Mösenlechner Willi                  
208 Koller Karl                  
209 Andorfer Yvan                  
301 Petrovic Miljana w 302 1 s 303 0,5 s 302 0
302 Kocher Ciska s 301 0 w 304 0 w 301 1
303 Böhm Thomas s 304 0 w 301 0,5 w 304 0,5
304 Kühleitner Markus w 303 1 s 302 1 s 303 0,5
305 Posch Manfred                  
306 Maier Günther                  
307 Eisert Tom                  
308 Lackner Rudi                  
Spieltag 2 (R 4-6)
Nr Name  F G E F G E F G E
101 Thalhammer Klaus w 105 1 s 107 0 w 201 0,5
102 Besner Bernhard                  
103 Zechner Andrea                  
104 Vlasak Reinhard       s 205 1 w 107 1
105 Prüll Lukas s 101 0 w 201 1 w 205 1
106 Böhm Gerhard                  
107 Misciasci Alessandro w 205 1 w 101 1 s 104 0
108 Hager Franz                  
201 Neuwirth Gernot spf.   1 s 105 0 s 101 0,5
202 Medina Miguel                  
203 Mende Wolfgang w 304 1 s 303 1 s 306 1
204 Hattinger Walter                  
205 Lemmerhofer Manfred s 107 0 w 104 0 s 105 0
206 Lederer Anatol                  
207 Mösenlechner Willi                  
208 Koller Karl                  
209 Andorfer Yvan                  
301 Petrovic Miljana                  
302 Kocher Ciska s 305 0 w 305 0 s 303 0
303 Böhm Thomas s 306 0 w 203 0 w 302 1
304 Kühleitner Markus s 203 0 s 306 0 w 305 0
305 Posch Manfred w 302 1 s 302 1 s 304 1
306 Maier Günther w 303 1 w 304 1 w 203 0
307 Eisert Tom                  
308 Lackner Rudi                  
Spieltag 3 (R 7-9)
Nr Name  F G E F G E F G E
101 Thalhammer Klaus s 104 0 s 202 0 w 107 0
102 Besner Bernhard                  
103 Zechner Andrea             s 105 0
104 Vlasak Reinhard w 101 1 s 107 0,5 s 108 0,5
105 Prüll Lukas w 107 0 w 204 1 w 103 1
106 Böhm Gerhard                  
107 Misciasci Alessandro s 105 1 w 104 0,5 s 101 1
108 Hager Franz             w 104 0,5
201 Neuwirth Gernot s 203 1 s 208 0 w 203 0,5
202 Medina Miguel w 206 1 w 101 1 w 209 0
203 Mende Wolfgang w 201 0 s 206 1 s 201 0,5
204 Hattinger Walter s 306 1 s 105 0 w 302 1
205 Lemmerhofer Manfred             w 303 1
206 Lederer Anatol s 202 0 w 203 0 w 306 1
207 Mösenlechner Willi                  
208 Koller Karl       w 201 1 w 304 1
209 Andorfer Yvan             s 202 1
301 Petrovic Miljana w 304 0 w 305 0,5 s 305 1
302 Kocher Ciska w 303 0 s 304 0 s 204 0
303 Böhm Thomas s 302 1 w 306 0,5 s 205 0
304 Kühleitner Markus s 301 1 w 302 1 s 208 0
305 Posch Manfred spf.   1 s 301 0,5 w 301 0
306 Maier Günther w 204 0 s 303 0,5 s 206 0
307 Eisert Tom                  
308 Lackner Rudi                  
Spieltag 4 (R 10-12)
Nr Name  F G E F G E F G E
101 Thalhammer Klaus                  
102 Besner Bernhard                  
103 Zechner Andrea                  
104 Vlasak Reinhard                  
105 Prüll Lukas s 107 0 s 209 0 s 201 1
106 Böhm Gerhard                  
107 Misciasci Alessandro w 105 1 w 204 1 s 203 1
108 Hager Franz                  
201 Neuwirth Gernot s 204 0 s 205 0 w 105 0
202 Medina Miguel                  
203 Mende Wolfgang w 303 1 w 301 1 w 107 0
204 Hattinger Walter w 201 1 s 107 0 w 205 0,5
205 Lemmerhofer Manfred       w 201 1 s 204 0,5
206 Lederer Anatol                  
207 Mösenlechner Willi                  
208 Koller Karl s 302 1 s 304 1 w 209 0
209 Andorfer Yvan       w 105 1 s 208 1
301 Petrovic Miljana s 306 0 s 203 0 w 303 0,5
302 Kocher Ciska w 208 0 w 306 0 w 307 1
303 Böhm Thomas s 203 0 spf.   1 s 301 0,5
304 Kühleitner Markus spf.   1 w 208 0 s 306 0
305 Posch Manfred                  
306 Maier Günther w 301 1 s 302 1 w 304 1
307 Eisert Tom             s 302 0
308 Lackner Rudi                  
Spieltag 5 (R 13-15)
Nr Name  F G E F G E F G E
101 Thalhammer Klaus w 203 0 s 201 1 w 209 1
102 Besner Bernhard                  
103 Zechner Andrea                  
104 Vlasak Reinhard                  
105 Prüll Lukas                  
106 Böhm Gerhard                  
107 Misciasci Alessandro w 201 1 s 209 0 w 203 1
108 Hager Franz                  
201 Neuwirth Gernot s 107 0 w 101 0 s 303 1
202 Medina Miguel                  
203 Mende Wolfgang s 101 1 w 204 0 s 107 0
204 Hattinger Walter w 308 1 s 203 1 s 302 1
205 Lemmerhofer Manfred s 303 1 w 207 1 spf.   1
206 Lederer Anatol                  
207 Mösenlechner Willi       s 205 0      
208 Koller Karl                  
209 Andorfer Yvan       w 107 1 s 101 0
301 Petrovic Miljana       s 304 0 s 308 0
302 Kocher Ciska       w 308 0 w 204 0
303 Böhm Thomas w 205 0 w 305 1 w 201 0
304 Kühleitner Markus       w 301 1 s 305 0
305 Posch Manfred       s 303 0 w 304 1
306 Maier Günther                  
307 Eisert Tom                  
308 Lackner Rudi s 204 0 w 302 1 w 301 1

 

Turniere: