ASK Weihnachtsturnier 2015

DruckversionDruckversionPDF-VersionPDF-Version
Am 16. Dezember trafen sich wieder viele ASKler zur traditionellen Weihnachtsfeier mit Bitzturnier, Siegerehrungen und einem anschließenden gemütlichen Zusammensein im Gasthof Wastlwirt. Zu Beginn der Feierlichkeiten ließ Obmann Reinhard Vlasak das vergangene "Jubiläums"-Jahr nochmals mittels Powerpoint-Präsentation der vielen Highlights Revue passieren.


Dann begann das Blitzturnier, in dessen Rahmen unser Spielleiter Klaus Thalhammer die Siegerehrungen für den ASKler des Jahres, das Schach-Dartsturnier, den Sommer- und Wintercup gestaltete. Nach Beendigung des Blitzturniers überraschte uns Wastlwirt Leopold Lepold mit einer Einladung zu einer Portion Kaiserschmarrn aus der Pfanne, zu der wir in die gemütliche Gaststube übersiedelten.

Zur Eröffnung der Weihnachtsfeier erinnerte Obmann Reinhard Vlasak nochmals an die Erfolge der ASK Spieler im Jahr 2015 bei nationalen und internationalen Wettbewerben, sowie an die Veranstaltungen und Feierlichkeiten im Rahmen unseres 60-Jahr-Jubiläums. Besonders hervorgehoben wurde das erfolgreich weitergeführte Kinder-Schachtraining, das nun von drei ASK-Mitgliedern (Stefan Stader, Michael Untersteiner und Stefan Heigerer) gestaltet wird. 
28 ASKler beteiligten sich am diesjährigen Weihnachts-Blitzturnier. Den Sieg nach 7 Runden trug Helmut Usleber davon.


Im Rahmen des traditionellen Weihnachtsblitzturniers, das wieder von Obmann-Stellvertreter Walter Hattinger geleitet wurde, gestaltete unser Spielleiter Klaus Thalhammer in bewährter Weise die Siegerehrungen unserer klubinternen Turniere.

Als erstes wurde der Sieger des  "ADJ"(=ASKler des Jahres)-Bewerbs geehrt und gefeiert: Diesesmal konnte sich Stefan Heigerer knapp vor Klaus Thalhammer durchsetzen und erhielt dafür einen Gutschein für eine OPEN-Teilnahme seiner Wahl.

Der zweitplatzierte Klaus überreicht Sieger Stefan Heigerer den Gutschein für eine OPEN-Teilnahme.

Unter den 10 bestplatzierten im ADJ-Bewerb wurde ein weiterer Gutschein für eine OPEN-Teilnahme gelost. Glücksengerl spielte heuer unser Ehrenobmann Karl Groiss.
Glücklicher Los-Sieger wurde dabei Markus Kühleitner.

Markus Kühleitner als Los-Gewinner und Stefan Heigerer als Gesamtsieger des ADJ-Bewerbes freuen sich über ihre Preise.

An dieser Stelle sei nochmals Robert Rettenbacher gedankt, ohne dessen akribischen Aufzeichnungen und Auswertungen dieser schöne Bewerb nicht existieren könnte.

Weiter ging es mit der Siegerehrung des Sommercup und des Wintercup 2015. Beide Bewerbe konnte heuer Bernhard Besner gewinnen, wozu wir nochmals herzlich gratulieren.

Berhard Besner kann schon eine Sammlung Sieger-Krügerl sein Eigen nennen.

Zum Abschluss wurden noch die Preisträger des ASK Blitzcup 2015 geehrt. Unser Spielleiter Klaus Thalhammer konnte sich dabei den Siegerpreis selbst überreichen. Der zweitplatzierte der Gesamtwertung, Hamzic, war nicht anwesend, aber der drittplatzierte Dezsoe Tanczos freute sich über einen vom Wastlwirt zur Verfügung gestellten Gutschein.

Der drittplatzierte Dezsoe Tanczos mit dem Gesamtsieger des Blitzcups 2015 Klaus Thalhammer.

Zuguterletzt gab es noch eine besondere Auszeichnung zu vergeben:

Der "Schild des Unbesiegbaren" wanderte von Walter Hattinger zu Robert Scheiblmaier. Der neue Schildträger erhielt die nicht ganz unumstrittene Auszeichnung aus den Händen von Robert Rettenbacher, der bei dieser Gelegenheit den Werdegang dieser besonderen Auszeichnung nicht nur genau erklärte, sondern auch eine eigens erstellte Dokumentation darüber mitbrachte.

Im Anschluß wurde das Weihnachts-Blitzturnier fortgesetzt. Nach 7 Runden setzte sich Helmut Usleber vor Christoph Löffler und Robert Scheiblmaier durch.

ASK Weihnachts Blitzturnier 2015      
             
Endstand          
             
Rg. Name Elo FED Verein Pkte BH
1 Usleber Helmut 1959 AUT Ask Salzburg 30
2 Löffler Christoph 2118 AUT Ask Salzburg 5 30½
3 Scheiblmaier Robert 2102 AUT Ask Salzburg 5 28½
4 Flatz Helmut 1964 AUT Ask Salzburg 5 24½
5 Misciasci Alessandro 1969 ITA Ask Salzburg 30
6 Thalhammer Klaus 1905 AUT Ask Salzburg 29
7 Mende Wolfgang 1853 GER Ask Salzburg 28
8 Medina Miguel 1803 DOM Ask Salzburg 27½
9 Besner Bernhard 2196 GER Ask Salzburg 27
10 Groiss Karl 1842 AUT Sk Volksbank Lienz 21
11 Untersteiner Michael 1664 AUT Ask Salzburg 4 29
12 Stader Stefan 1659 AUT Ask Salzburg 4 22
13 Hofmann Werner 1693 AUT Ask Salzburg 4 20
14 Hattinger Walter 1830 AUT Ask Salzburg 28½
15 Haselsteiner Walter 1839 AUT Ask Salzburg 25
16 Lemmerhofer Manfred 1600 AUT Ask Salzburg 21½
17 Heigerer Stefan 1807 AUT Ask Salzburg 3 26
18 Prüll Lukas 1856 AUT Ask Salzburg 3 26
19 Rettenbacher Robert 1815 AUT Ask Salzburg 3 25
20 Lederer Anatol 1647 AUT Ask Salzburg 3 23½
21 Kühleitner Markus 1593 AUT Ask Salzburg 3 19
22 Vlasak Reinhard  Dr. 1957 AUT Ask Salzburg 28½
23 Pichler Christian 1274 AUT ASK Salzburg 23
24 Pöllner Florian 1697 GER Ask Salzburg 2 22
25 Koller Karl 1673 AUT Ask Salzburg 2 19
26 Posch Manfred 1174 AUT Ask Salzburg 2 17½
27 Maier Günther 1290 AUT Ask Salzburg 1 17½
28 Chen Jürgen 0 AUT ASK Salzburg 1 17


Im Anschluss an unser traditionelles Weihnachtsblitzen überraschte uns Wirt Leopold Lepold mit einer Einladung zu Schmarrn mit Zwetschkenröster. Die meisten anwesenden ASKler übersiedelten dazu in die gemütliche Gaststube, wo wir unsere Weihnachtsfeier dann ausklingen ließen.

 

Unser Klub:

Spezialbewerbe: