ASK Mitglieder

Lisa Perner ist tot!
(Nachruf von Klaus Thalhammer)

Am 28.12. 2014 ist Perner Lisa im Alter von 88 Jahren verstorben.

Reinhard Vlasak als Obmann des ASK Salzburgs wiedergewählt
Bei der Generalversammlung am 28. Mai 2014 im Wastlwirt wurde der bisherige Vorstand des ASK Salzburgs wiedergewählt. Der Wastlwirt bleibt Klublokal, die Mitgliedsbeiträge werden nicht erhöht. Am Abend wurden die Sieger der Schnellschachmeisterschaft und Klubmeisterschaft geehrt.

Zum Abschluss der Saison, die durchaus zufriedenstellend für die Skywalker-Mannschaft verlief, gab es am 13.4.2014 das obligatorische Abschlussfest. Klaus Thalhammer lud die Stammspieler zum Grillabend, der zusätzlich mit Wettkämpfen garniert wurde. Weil wir in der Saison doch die höchste Remisquote von allen Teams hatten wurde deshalb in einem Vielseitigkeitsbewerb mit Blitzschach, Tischfußball und Darts nach dem (gegrillten) Schweinsbraten das unbarmherzige Wettkampfverhalten trainiert. Sieger wurde "unfairerweise" der Gastgeber vor den punktegleichen Stefan und Thomas.

Lukas Prüll wurde für seinen Erfolg bei der Salzburger Landesmeisterschaft 2013 der Titel Meisterkandidat verliehen!

Lukas Prüll erreichte im vergangenen Jahr bei der Offenen Salzburger Landeseinzelmeisterschaft 2013 den 6. Gesamtrang und wurde damit Salzburger Landesmeister, da die vor ihm liegenden Spieler entweder nicht im Salzburger Landesverband gemeldet sind beziehungsweise wegen der Staatsbürgerschaft nicht Landesmeister werden konnten. Lukas Prüll wurde daher vom ÖSB der Titel Meisterkandidat verliehen. Herzliche Gratulation!

Am 15.1.2014 wurden von ASK-Spielleiter Klaus Thalhammer noch 2 ausständige Ehrungen nachgeholt (beide Spieler fehlten bei der traditionellen Siegerehrung zur Weihnachtsfeier): René Zechner holte sich für den Sieg im ASK Sommercup 2013 einen gravierten Siegerkrug ab, Karl Koller bekam aufgrund seiner Leistungen in der Mannschaftsmeisterschaft den "Schild des Unbesiegbaren" verliehen. "Glücksengerl" Milly Petrovic bekam bei der Gelegenheit von Klaus für "Besondere Dienste für den ASK" einen Springeranhänger überreicht.

Erich Müller ist verstorben

Der ASK Salzburg hat die traurige Nachricht erhalten, dass unser langjähriges Vereinsmitglied Erich Müller am Montag, dem 29. Juli 2013 im 89. Lebensjahr von uns gegangen ist.

Erich war bereits von 1966 - 1973 Mitglied des ASK. Er zog sich danach für mehrere Jahre vom Turnierschach zurück und begann 1985 wieder mit dem Schachspiel beim Schachklub Inter und dann für zwei Jahre beim Schachklub Phönix. Mit der Auflösung von Phönix kam Erich im Jahr 1992 wieder zum ASK, wo er bis zu seinem Ableben blieb. Erich organisierte immer wieder Seniorenturniere und spielte selbst in der Mannschaft ASK Evergreen. Der ASK wird Erich immer in bester Erinnerung behalten.

Mit etwas Verspätung, dafür bei Kaiserwetter, feierte der ASK Evergreen am 6.7. die Meisterschaft der abgelaufenen Saison 2012/2013 der 2. Klasse Salzburg Stadt. Der komplette Kader (MF Walter Kohlweis, Karl Koller, Willi Mösenlechner, Markus Kühleitner, Josef Ablinger, Herbert Aichinger und Lisa Perner) trug im Garten des Gastgebers Josef „Sepp“ Ablinger ein Schnellschach-Turnier in sechs Runden aus. Auch für Speis und Trank war reichlich gesorgt.
Markus Kühleitner
 

Reinhard Vlasak ist neuer Obmann des ASK Salzburgs!
Nach der Ankündigung von Klaus Thalhammer, sich künftig verstärkt auf seine Aufgaben als Trainer und Spielleiter konzentrieren zu wollen, wurde bei der Generalversammlung am 23. Mai 2013 mit Reinhard Vlasak ein neuer Obmann des ASK Salzburgs gewählt.

ASK-Spielleiter Klaus Thalhammer lädt zur ASK Mannschaftsführer-Besprechung für die Saison 2013/14.

Termin: Donnerstag, 27.06.2013, Beginn 19:00 Uhr
Ort: Gasthaus Ganshof
Teilnehmer: ASK-Mannschaftsführer (offen auch für alle interessierten ASK-Spieler!)

Für die Mannschaftsführer der 8 ASK Mannschaften gilt es die Aufstellungen der Kader zu fixieren. Sie müssen bis allerspätestens 22. Juli 2012 an den SLV geschickt werden. Bei dieser Besprechung ist die Teilnahme von interessierten Spielern ausdrücklich erwünscht. Vorschläge hat der Spielleiter schon mit Rücksprache von Spielern und Mannschaftsführern erarbeitet.

Die Mannschaftsführerbesprechung findet am Dienstag, 17. Juli 2012, ab 19 Uhr im Sternbräu statt!

Seiten

ASK Mitglieder abonnieren