Sommercup

Stefan Stader nach wie vor top!
Zur 3. Runde des ASK Sommercups am 30.7. kamen erneut 24 Schachspieler, um sich in spannenden 20min-Partien mit anderen zu messen. Erfreulich, dass auch diesmal wieder viele neue Hobbyspieler den Weg zum ASK fanden. In der Tabelle konnte Stefan Stader seine Führung festigen. Direkte Konkurrenten bleiben weiterhin Erich Köllerer, Gernot Neuwirth und Thomas Veigl.

Stefan Stader verteidigt die Tabellenführung knapp
Gleich 24 Schachbegeisterte kamen am 23.7. zur zweiten Runde des ASK Sommercups. Einige davon zum allerersten Mal – vom Anfänger bis zum IM. Vor allem im Spitzenfeld kam es wieder zu sehr interessanten Partien. Spannend entwickelt sich auch die Tabelle: Stefan Stader behält denkbar knapp die Führung, sein direktes Verfolgerfeld hat sich weiter verdichtet und gleichzeitig vergrößert.

Stefan Stader übernimmt mit Punktemaximum die Führung
Am 16.7. ging der ASK-Sommercup in seine erste Runde. 21 schachbegeisterte Teilnehmer fanden sich – trotz herrlichem Gastgartenwetter – zum beliebten Schnellschach-Sommerturnier ein. Es gab viele sehr spannende und zum Teil auch lang umkämpfte Partien, am Ende des Abends durfte Stefan Stader Glückwünsche zur zwischenzeitlichen Führung entgegennehmen.

Rene Zechner gewinnt den ASK Sommercup 2013!
Rene Zechner ist der verdiente Gewinner des ASK Sommercups 2013. In einem an Dramatik kaum zu überbietenden Verlauf - vor der 15. und letzten Runde des Sommerbewerbs hatten noch sechs Spieler reelle Chancen auf den Turniersieg - behielt der Sommercup-Gewinner aus dem Jahr 2005 die Nerven und gewann die allesentscheidende letzte Runde, nachdem er zuvor die ersten beiden verloren hatte. Der spannende Verlauf, die rege Spielerbeteiligung und der Wechsel ins neue sympathische Klublokal machten den Sommercup 2013 zu einem Erfolgreichsten dieser Serie.

Erneut Wechsel an der Tabellenspitze: René Zechner führt nun im ASK-Sommercup
Vor dem letzten Spieltag im ASK-Sommercup 2013 bringt sich René Zechner in eine sehr gute Ausgangsposition: Er führt nun mit 8 Punkten vor Manfred Lemmerhofer (7 P.), Gernot Neuwirth (6,5 P.) und einigen weiteren Spielern mit je 6 Punkten. Die letzte Runde findet am Mittwoch, dem 28.8. statt.

Karl Koller übernimmt ASK Sommercup-Tabellenführung
Still und heimlich sammelte Karl Koller die letzten beiden Spieltage seine Punkte – ganze 5 aus 6 Spielen. Damit übernimmt er nun mit insgesamt 6 Punkten verdientermaßen die zwischenzeitliche Tabellenführung. Mit Riesenschritten braust allerdings Bernhard Besner heran: Der aktuell stärkste Teilnehmer in diesem Turnier liegt, obwohl er drei Partien weniger absolviert hat als das Spitzenfeld, bereits mit 5,5 Punkten knapp hinter Koller.

Manfred Lemmerhofer verteidigt Tabellenführung
Ein Punkt aus drei Partien reichte dem nach dem ersten Spieltag Führenden Manfred Lemmerhofer, um sich auch weiterhin an der Tabellenspitze zu halten. Zu verdanken hat er dies nicht zuletzt seinem härtesten Konkurrenten Reinhard Vlasak, der einen rabenschwarzen Abend erwischte und alle drei Partien verlor. Dicht auf den Fersen sind ihm nun Günther Maier und René Zechner, die ebenfalls bei vier Punkten aus sechs Spielen halten.

Reinhard Vlasak und Manfred Lemmerhofer nach dem ersten Spieltag mit Punktemaximum an der Spitze
Am 10.7. spielte der ASK erstmals im "Wastlwirt". Kaum zu glauben: Letzte Woche noch volles Programm in der "alten" Bleibe Ganshof, und nun – so als hätten wir schon immer hier gespielt – bereits regulärer Spielbetrieb im neuen ASK-Klublokal.

Bernhard Besner gewinnt den ASK Sommercup 2012!

Mit 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer war an einem drückend heißen Sommerabend der letzte Bewerbstag des ASK Sommercups noch einmal richtig gut besucht. Wir konnten mit Andrea Zechner und Bruno Weinguny auch nochmals "Debütanten" begrüßen, insgesamt haben heuer beachtliche 32 unterschiedliche Spieler am sommerlichen Turnier teilgenommen.

Bernhard Besner erneut Tabellenführer!

Vor dem 5. und letzten Spieltag konnte sich Bernhard Besner mit 3 Siegen aus 3 Partien wieder an die Spitze setzen. Besner, der bisher beeindruckende 8,5 Punkte aus 9 Spielen holte, ist damit auch Favorit auf den Gesamtsieg des ASK Sommercups 2012. Streitig machen kann ihm den nur noch Günther Maier, der an diesem Abend trotz stärkerer Gegner 2 Siege verbuchen konnte und nun bei 8 Punkten (aus 12 Spielen) hält. Wohl nur noch rechnerische Chancen auf den Turniersieg haben der drittplatzierte Thomas Böhm und der viertplatzierte Manfred Lemmerhofer mit jeweils 6,5 Punkten. Letzte Spielrunde: 21.8., Beginn 19:00.

Seiten

Sommercup abonnieren