Regionale Bewerbe

Emanuel Frank gewinnt A-Turnier, Gernot Neuwirth Zweiter im B-Turnier!
Ausgesprochen erfolgreich verlief das heurige „Bad Ischl Open“ für den ASK: Erstmals konnte mit Emanuel Frank ein ASKler das Turnier gewinnen, und Gernot Neuwirth holte sensationell den zweiten Platz im B-Turnier. Aber nicht nur mit diesen Erfolgen, auch mit dem erneut sehr breiten ASK-Teilnehmerfeld (10 Spieler!) wurde wieder gute Werbung für unseren Verein gemacht.

Josef Nussbaumer belegt den ausgezeichneten 2. Platz!
Vom 20.-28. Mai 2019 fand unter Turnierleitung von Gottfried Herbst in Maria Alm wieder das traditionelle Senioren-Open statt. 27 Teilnehmer aus Deutschland und Österreich nahmen teil, darunter auch zwei groß aufspielende ASKler: Franc Mamarina erreichte 4,5 aus 9 und darf sich über einen Elo-Gewinn von 64 Punkten freuen. Sensationell auch Josef Nussbaumer, der mit 6,5 aus 9 den 2. Platz erreichen konnte. Turniersieger wurde MK Klaus Nickl.

Am 26.05. 2019 fand die 4. und letzte Runde der von Gerhard Rosenlechner und seinem Team ausgezeichnet organisierten KI JU SCHA 2019-Reihe statt. Hart geführte und zum Teil sehr ansehnliche Partien gab es im Halleiner Kolpinghaus zu sehen, bei denen es auch um die Gewinne der einzelnen Wertungsgruppen ging. Auch vom ASK spielten einige Nachwuchsspieler mit, besonders beachtlich das Abschneiden von Alexander Gschwandtl und Robin Gerner.

Stark besetztes Teilnehmerfeld beim Hackbarth Gedenkturnier

Ein durchaus illustres Teilnehmerfeld traf sich am vergangenen Sonntag im Schachhaus Braunau, um dem im Winter verstorbenen "Braunauer Schachkönig" im Rahmen eines Schnellschachturniers noch einmal die Ehre zu erweisen. Der Sieg ging an IM Christian Weiss (Union Ansfelden) vor Konstantin Peyrer (SK Ottakring) und IM Harald Casagrande (ASK St. Valentin). Unter den 64 Teilnehmern waren auch 3 Spieler des ASK. Lukas Prüll erreichte Rang 19, und Miguel Medina kam auf Rang 41, und Florian Pöllner landete auf Platz 52.

Robert Navratil erreicht Rang 5 im Open zur Oberösterreichischen Landesmeisterschaft

In Oberösterreich hat die Landesmeisterschaft ein wesentlich besseres Image als in Salzburg. Während der Karwoche spielten 10 Spieler in einem Rundenturnier um den Titel, daneben gab es ein Open mit 46 Teilnehmern sowie ein Hobbyturnier für Spieler bis 1300 Elo.

Im Open erreichte der für den ASK spielende Robert Navratil den 5. Rang, unser Gastspieler Sepp Nußbaumer kam auf Rang 17. Oberösterreichischer Landesmeister wurde FM Bogdan Burlacu dank der besseren Zweitwertung von IM Herrmann Knoll und FM Florian Mostbauer.

Dreifachsieg für den ASK bei der Salzburger Seniorenlandesmeisterschaft

Die Landesmeisterschaft war im Grunde eine ASK Seniorenmeisterschaft mit spärlicher Beteiligung aus anderen Vereinen. Insgesamt 6 Spieler, davon 4 vom ASK, spielten unter der Turnierleitung von Gottfried Herbst vom 6. - 10. Mai um den Titel. Nach 5 Runden gewann Reinhard Vlasak vor Walter Krimbacher und Franc Mamarina.

Reinhard Vlasak belegt bei der Senioren Bundesmeisterschaft den 4. Platz

Die Bundesmeisterschaft fand vom 28. April bis 4. Mai in Deutschlandsberg in der Weststeiermark statt und wurde in 2 Gruppen (S50 und S65) gespielt. Diesmal herrschte meist ein ideales Schachwetter mit Regen und eher kühlen Temperaturen. Gespielt wurden 7 Runden, und die Organisatoren boten auch ein reichhaltiges Rahmenprogramm mit einer Führung durch die Burg Deutschlandsberg mit dem Archeo Norico Burgmuseum, deren Geschichte bis in die Jungsteinzeit (3900 v. Chr.) zurück reicht. Natürlich durften auch Besuche von Heurigenlokalen nicht fehlen, in denen der für die Gegend typische Schilcher Wein verkostet wurde.

Gold und Silber für die Mörwald Schwestern bei der Jugendstaatsmeisterschaft 2019!

Magdalena Mörwald gewann im U16 Bewerb die Goldmedaille, und Miriam Mörwald holte Silber im U18 Bewerb der Mädchen. Der ASK gratuliert beiden herzlich für diese erneuten Spitzenleistungen!

Salzburger Landeseinzelmeisterschaft 2019 für Jugendliche U-8 bis U-18

Der Schachklub Hallein organisierte wieder die Jugendlandesmeisterschaft. Gespielt wurde im Kolpinghaus, und insgesamt 80 Buben und Mädchen nahmen daran teil! Mit dabei war auch der ASK mit 3 Mädchen und 4 männlichen Jugendlichen.

Oberstufenmeiserschaft im Violett

Am 21. Februar organisierte Klaus Thalhammer wieder die Oberstufen-Landesmeisterschaft im Schach. Gespielt wurde im ASK Klublokal im ASKÖ Sportzentrum Maxglan. 7 Schulen entsandten insgesamt 11 Teams, die aus je 4 Spielern und einem Ersatzspieler bestanden. Mit dabei waren auch Vereinsspieler und -spielerinnen des ASK: Max Haselsteiner spielte für die HTBLuVA Salzburg, Magdalena und Miriam Mörwald für das BORG Strasswalchen, Damian Untersteiner für das EB Privatgymnasium Borromäum, und Erik Vogl für das Christian Doppler Gymnasium.

Seiten

Regionale Bewerbe abonnieren