Gerhard Spiesberger wurde als Salzburger Stadt- und Landesmeister 2011 geehrt

ASK 2 verliert gegen Ranshofen 2 mit 2:4

ASK Kometen gewinnen 3:2 gegen Ranshofen 6

FM Engelbert Schöppl (SV Schwarzach) gewinnt vor CM Johann Maierhofer (Mattighofen) und Christoph Löffler (ASK Salzburg)

GM Sinisa Drazic (SRB) gewinnt vor Bernhard Besner (ASK Salzburg) und FM Franz Hager (Inter Salzburg)

Johann Maierhofer (Mattighofen) gewinnt das Stefaniturnier 2011 vor Franz Harringer (Neumarkt) und Nurija Hasanovic (Golling)

09blitz_1_besnerFull House bei der ASK Weihnachtsfeier!
Wir hatten mit vielen Teilnehmern bei der Weihnachtsfeier gerechnet, aber es kamen noch mehr als erwartet! Insgesamt 32 Teilnehmer spielten beim Blitzturnier, darunter auch Gäste von den Schachklubs Pjesak, Hallein und Schwarzach. Besonders erfreulich war auch der Besuch unseres Neuzugangs WMK Andrea Zechner, die kürzlich nach Salzburg übersiedelt ist und in Zukunft auch in der Mannschaftsmeisterschaft bei uns spielen wird.

Lukas Prüll ist "ASKler des Jahres 2011"!
Lukas Prüll ließ sich den Titel "
ASKler des Jahres 2011" in einem spannenden Finish mit Alfred Bieniok nicht mehr nehmen und ist der erste Sieger des 2011 vom ASK eingeführten Bewerbs. Nicht nur seine zahlreichen Teilnahmen an allen möglichen Schachturnieren, sondern auch sein hervorragendes Abschneiden dabei (2. Platz Wintercup, 3. Platz Blitzcup,...) spülten jede Menge gewonnener Goldbauern auf sein Konto. Letztlich gewann er mit 952 Goldbauern vor Alfred Bieniok mit 923 Goldbauern. Dahinter folgen Klaus Thalhammer (867), Gernot Neuwirth (804) und Manfred Lemmerhofer (774).

Gerhard Spiesberger (ATSV Ranshofen) ist Salzburger Stadt- und Landesmeister 2011

Lukas Prüll holt den Tagessieg, Bernhard Besner ist Gesamtsieger 2011

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren