Todesfall

DruckversionDruckversion

Willi Mösenlechner ist verstorben!
(Nachruf von Klaus Thalhammer)

Am Sonntag, 6. 9. 2015 ist unser Schachkollege Wilhelm Mösenlechner im Alter von 71 Jahren überraschend von uns gegangen. Er hinterlässt seine Frau sowie einen erwachsenen Sohn. Von Beruf war er vor seiner Pensionierung Zahntechniker.

Willi kam 1971 zum ASK Salzburg und hat bei Klubmeisterschaften und speziell den Blitzturnieren zahlreiche Erfolge gefeiert. Er war mit Leib und Seele Schachspieler, kaum einer stand mit so vielen Emotionen nach Partieende vom Brett auf wie er. Seine Elowertung täuschte etwas, denn er war ein nicht zu unterschätzender Gegner, der aus der Defensive gefährlich gut kontern konnte.

In den letzten Jahren war Willi ein verlässlicher Spieler bei den ASK Evergreens. Willi war auch immer der Erste, der nach der neuen Ausgabe unserer ASK-Info fragte, die er richtiggehend verschlang und in der er alle Neuigkeiten des Vereins genauestens nachlas.

Lieber „Willi“,
du wirst unserem Schachklub fehlen!
Wir werden dich als Mensch und Schachkollege in guter Erinnerung behalten!

 


Willi (links) im Kreise "seiner" ASK Evergreens anläßlich der Meisterfeier 2013 in einer Partie mit der mittlerweile ebenfalls verstorbenen Lisa Perner.
 

 

Die Trauerfeier findet am Freitag, den 11. September 2015, um 12.00 Uhr in der Trauerhalle Jung, Innsbrucker Bundesstraße 42 in Salzburg statt.


Parte zum Download

Unser Klub: