3. Runde Landescup 2009

DruckversionDruckversion

Endstation für den ASK im Semifinale

BR

ASK Stern

Union Hallein

1:3

1

Leeb Hans-Peter

 Hauthaler Mario

0.5:0.5

2

Vlasak Reinhard

 Scharf Adolf

0.5:0.5

3

Usleber Helmut

 Wallmann Christian

0:1

4

Bieniok Alfred

 Berti Rudolf

0:1


Unsere Gäste aus Hallein sahen sich vor Beginn des Semifinales als krasse Außenseiter, der sie aber gar nicht waren: Die Erwartung lag gerade einmal bei 2.2 : 1.8 für den ASK.

Hans-Peter Leeb hatte gegen Mario Hauthaler eine leicht bessere Stellung, die er aber nicht nutzen konnte. Am Ende hatte Mario die Wahl, remis durch ewiges Schach zu geben oder einen riskanten Gewinnversuch zu unternehmen. Mario entschied sich für das sichere Remis.

Reinhard Vlasak lehnte bereits in der Eröffnung ein Bauernopfer von Adolf Scharf ab, und erreichte eine optisch bessere Stellung. Adolf verteidigte sich geschickt, wehrte alle Angriffsversuche ab und erreichte ein verdientes Remis.

Helmut Usleber kam nach einem Qualitätsgewinn in eine bedrängte Stellung, die sich in ein Endspiel auflöste, in der Christian Wallmann einen Mehrbauern hatte, der zum Sieg reichte.

Die Partie zwischen Alfred Bieniok und Rudolf Berti wogte hin und her: Für die Zuschauer war es bis kurz vor dem besseren Ende für Rudolf praktisch unmöglich, das Endergebnis richtig vorherzusagen. In dieser Partie wurde Schachkampf bis zum letzten Zug geboten.

Alles in allem war der Sieg von Hallein glücklich, aber durch ihren Kampfgeist durchaus verdient.

BR

Ranshofen 2

Seekirchen

3,5:0,5

1

Riediger Martin

Weilbuchner Joh.

1 : 0

2

Hackbarth Wolfg.

Mösl Felix

1 : 0

3

Ager Josef

Költringer Josef j.

1 : 0

4

Kücher Wolfgang

Wuppinger Alfred

0,5:0,5

 

HOFFNUNGSBEWERB

 

BR

Mozart

Golling

3 : 1

1

Donegani Peter

Hasanovic Nurija

1 : 0

2

Kleiter Gernot

Hamsic Vahidin

1 : 0

3

Vogl Klaus

Vasic Zlatomir

1 : 0

4

Marchet Nikolas

Ljubic Franjo sen.

0:

 

 

BR

JUS Braunau

Ranshofen 3

1,5:2,5

1

Riemelmoser Stef.

Maierhofer Johann

0 : 1

2

Mayr Michael

Hackbarth Christa

0,5:0,5

3

Puchmayer Jakob

Zikal Daniel

0 : 1

4

Riemelmoser Mark.

Salletmaier Julian

1 : 0

 

Auslosung für das Finale im Hautpwettbewerb

Union Hallein

Ranshofen 2

 

Auslosung für das Finale im Hoffnungsbewerb

Ranshofen 3

Mozart

 Die Finalpartien des heurigen

Erich-Schneider-Cups finden alle am Walserberg im Hotel „Servus Europa" statt!

 

 

Meisterschaft: