2. Chess 960 Turnier

DruckversionDruckversion

2. ASK Chess 960 Schnellschach-Meisterschaft: souveräner Sieg von Bernie Besner

Am 27. Juni 2018 fand die 2. offizielle ASK Chess 960 Schnellschach-Meisterschaft statt. Trotz der parallel laufenden Fußball-WM fanden sich 20 Spieler zu dieser Spezialform des Schachs ein. Eine deutliche  Steigerung zum Vorjahr.

In Abwesenheit von Titelverteidiger Matthias Burschowsky feierte Bernie Besner einen souveränen Start-Ziel Sieg mit 5 aus 5 Punkten. Einen tollen Erfolg konnte auch Stefan Stader verbuchen, der sich mit 4 Punkten nur dem Sieger beugen musste und so starke Spieler wie Richard Wollrab und Robert Kastenhuber (beide 3  ½ ) hinter sich ließ.

Wacker schlug sich auch ein neuer  und vielleicht künftig häufiger zu sehender Gast: Ashish Negi spielte kürzlich im Team der HTL Itzling unter Non-Playing Captain Klaus Thalhammer im Rahmen des Schülerliga-Bundesfinale  und erreichte dort als Teamkollege von  Max Haselsteiner den guten 4. Platz. Dass Ashish  ein taktisches Talent ist, musste der Schreiber dieser Zeilen schmerzvoll anerkennen, als er ein Abzugsschach unterschätzte und zwei Züge später verdutzt auf seinen matt gesetzten König schaute.
Insgesamt war die Freude der Teilnehmer über die Abwechslung vom Normalschach wieder groß. Es scheint, dass sich dieses Turnier einen Fix-Platz im ASK-Turnierkalender erobert hat.
 

Chess 960        
             
Endstand        
             
Rg. SNr   Name Elo Pkte BH
1 1   Besner Bernhard 2123 5 15½
2 7   Stader Stefan 1800 4 14
3 2   Wollrab Richard 2116 14
4 4   Kastenhuber Robert  Mag. 1939 12½
5 5   Veigl Thomas 1883 3 15½
6 9   Haselsteiner Walter 1779 3 12½
7 6   Vlasak Reinhard  Dr. 1837 3 11
8 10   Zauchner Markus 1760 3 10
9 13   Lederer Anatol 1717 13
10 15   Haselsteiner Max 1518 13
11 12   Neuwirth Gernot 1739
12 3 Mk Prüll Lukas 1970 2 15
13 11   Pöllner Florian 1740 2 13½
14 19   Negi Ashish 1301 13½
15 18   Maier Günther 1378 1 13
16 8   Thalhammer Klaus 1799 1 12
17 20   Vogl Erik 1058 1 12
18 14   Leitner Bernhard 1524 1 11½
  17   Lackner Rudolf 1421 1 11½
20 16   Pichler Christian 1466 1 10½

Anbei noch die Eröffnungsstellungen, die diesmal aufs Brett kamen.

1. Runde: Startposition 883


2. Runde: Startposition 743

Runde 3: Startposition 510

Runde 4: Startposition 260

Runde 5: Startposition 41

rv 29.06.2018

Unser Klub: