Allgemeiner Schachklub Salzburg mit Sitz im „Violett“ – ASKÖ-Sportzentrum Maxglan, Eichetstrasse 29-31, 5020 Salzburg

Wiederbeginn des ASK-Klubbetriebs am 24.06.!

Nach monatelanger Pause werden wir Ende Juni wieder in unser Klublokal „Violett“ zurückkehren. Dies geschieht unter Einhaltung gesetzlicher Verordnungen von Bund und Land, unter Berücksichtigung der Empfehlungen von SportAustria und dem ÖSB sowie in Abstimmung mit dem Sportstättenbetreiber ASKÖ Salzburg sowie dem Vermieter Austria Salzburg.

Das Klubleben beginnt offiziell wieder am Mittwoch 24.6. – es soll ein erstes Zusammenkommen mit freiem Schachspiel nach Lust und Laune werden. Am 1.7. werden wir die ASK Generalversammlung durchführen, bevor am 8.7. mit dem Blitzcup das erste Mal wieder ein Turnier auf dem Spielplan steht. An diesen drei Mittwochen wird auch das ASK-Jugendtraining wieder aufgenommen. Alle entsprechenden weiteren Termine findet ihr im ASK-Kalender.

Die Wiederaufnahme des Klubgeschehens ist nur möglich, wenn wir gewisse Vorgaben einhalten. Bitte haltet euch unbedingt an folgende Regeln:

  • Bleibt zuhause, solltet ihr euch krank fühlen. Bitte beachtet, dass wir euch aufgrund der Vorgaben durch den Sportstättenbetreiber ASKÖ Salzburg beim Erkennen von Krankheitssymptomen den Zutritt zum Klublokal verwehren müssen.
  • Bitte kommt nicht vor 18:45 ins Klublokal. Wir möchten eine Durchmischung der Kinder- und Erwachsenengruppe vermeiden.
  • Tragt euch beim Betreten des Klublokals in die aufliegende Anwesenheitsliste ein, in der ihr unterschreibt, dass ihr diese Vorgaben akzeptiert. Die Listen werden zudem archiviert, um etwaige Krankheitsfälle rückverfolgbar zu halten.
  • Haltet mindestens 1m Abstand zu anderen Mitgliedern. Dies gilt im gesamten Klublokal, einschließlich der WC-Anlagen.
  • Respektiert Kollegen, die derzeit kein Händeschütteln wollen. Man kann sich auch anderweitig grüßen, bedanken oder alles Gute wünschen.
  • Nutzt die bereitgestellten Desinfektionsmöglichkeiten. Helft dem ASK-Vorstand bei den Desinfektionstätigkeiten.
  • Ihr könnt, müsst aber keinen Mund-Nasen-Schutz im Violett tragen, solange ihr den 1m-Abstand einhält.

Wir hoffen, diese Vorgaben nach und nach zurücknehmen zu können. Jetzt freut sich der ASK-Vorstand aber erst einmal, euch alle wieder zu sehen und endlich wieder „Real-Schach“ spielen zu können. Den Lichess-Account lassen wir vorerst offen, werden aber ab dem 24.06. Mittwochs keine online-Turniere mehr organisieren.

In diesem Sinne: Bis bald!

Mit den besten Grüßen im Namen des gesamten ASK-Vorstands,
Gernot Neuwirth

Scroll to Top