Allgemeiner Schachklub Salzburg mit Sitz im „Violett“ – ASKÖ-Sportzentrum Maxglan, Eichetstrasse 29-31, 5020 Salzburg

ÖSIM: Miriam und Magdalena Mörwald im Finale

(ÖSB) Annika Fröwis gewinnt das Semifinale der 1. Österreichischen Internet Schachmeisterschaft der Frauen im Blitz ohne Punkteverlust mit zwei Punkten Vorsprung auf Barbara Teuschler. Einen halben Punkt dahinter wird Zsofia Vicze überraschend mit 6,5 Punkten Dritte vor Helene Mira (6).

Insgesamt haben 23 Spielerinnen am Semifinale teilgenommen. Der Kampfgeist war vorbildlich. Keine einzige Spielerin ist vorzeitig ausgestiegen, wie das sonst bei online Turnieren immer wieder einmal vorkommt. ChessBase Turnierleiter Holger Lieske konnte das Turnier wie geplant ohne Unterbrechungen oder sonstige Vorkommnisse rasch innerhalb von zwei Stunden über die Bühne bringen.

Acht Spielerinnen haben sich aus dem Semifinale für das Finale qualifiziert, das voraussichtlich im Herbst im Rahmen einer 100-Jahre ÖSB Feier vor Ort unter Aufsicht eines Schiedsrichters gespielt wird. Daneben sind vier Spielerinnen bereits durch die Vorrunde qualifiziert. Insgesamt sind im Finale daher die folgenden 12 Spielerinnen dabei:

Aus dem Semifinale:
1. Annika Fröwis
2. Barbara Teuschler
3. Zsofia Vicze
4. Helene Mira
5. Nino Kordzadze
6. Magdalena Mörwald
7. Miriam Mörwald
8. Kata Vizce

Aus der Vorrunde:
1. Anna-Christina Ragger
2. Julia Novkovic
3. Veronika Exler
4. Elisabeth Hapala (8. im Semifinale)

Scroll to Top