Allgemeiner Schachklub Salzburg mit Sitz im „Violett“ – ASKÖ-Sportzentrum Maxglan, Eichetstrasse 29-31, 5020 Salzburg

4. Runde – 2. Klasse Nord 2019/20

ASK Evergreen gelingt gegen SIR Family ein 2,5:1,5 Sieg, der die Tabellenführung bedeutet. ASK Komet verliert gegen SF Trumer Seen mit 1,5:2,5 und reihen sich damit auf dem vorletzten Platz ein.

Bericht von Markus Kühleitner

Am zweiten Brett spielte Karl Koller gegen Elsässer Daniel. Nachdem Koller den Springer geschlagen hatte, standen im Endspiel fünf Bauern, ein Läufer und ein Turm fünf Bauern und einem Turm gegenüber. Nachdem sich Koller bei einem Turmzug in der Linie vertat und dieser durch den König gleich angegriffen wurde, verlor er seinen ungedeckten Läufer. Koller konnte noch zwei Bauern erobern, nahm mit dem König die Opposition ein und setzte mit dem Turm auf der Grundreihe matt. Die Partie dauerte eine Stunde und zwanzig Minuten.

Das erste Brett brachte die Partie Manfred Lemmerhofer gegen Horn. Die Partie verlief ziemlich ausgeglichen und im Endspiel standen sich je vier Bauern und ein Turm gegenüber. Lemmerhofer bot dann remis, was Horn nach einer Stunde und fünfundzwanzig Minuten annahm.

Am vierten Brett bekam es Franc Mamarina mit Anschuber zu tun. Mamarina konnte mit einem Bauernaufzug Dame und Turm durch den Läufer bedrohen. Anschuber konnte noch den Springer dazwischenstellen, doch Mamarina verstärkte den Angriff mit der Dame und schlug den Springer. Im Endspiel standen sechs Bauern, Läufer, Turm und Dame sechs Bauern, Turm und Dame gegenüber. Mamarina wollte schließlich Damen tauschen. Anschuber zog die Dame ab, sah aber nicht, dass auch sein Turm durch die Dame bedroht wurde. Anschuber gab nach zwei Stunden und fünfzehn Minuten auf.

Am dritten Brett saßen sich Günther Maier und Elsässer Robert gegenüber. Elsässer konnte die Dame bedrohen, die vor dem König stand, und diese schlagen. Im Endspiel standen fünf Bauern, Springer und Turm fünf Bauern, Springer und Dame gegenüber. Maier konnte sich gut verteidigen, musste jedoch die Überlegenheit der Dame über den Turm anerkennen. Schließlich opferte Elsässer die Dame für den Turm und hätte einen Freibauern durchgebracht. Maier gab nach drei Stunden auf.

Spielerpaarungen 4. Runde am 9.11.2019

BrettVereinEloVereinEloErgebnis
SIR FamilyASK Evergreen1.5:2.5
1Horn Sarah1293Lemmerhofer Manfred16600.5:0.5
2Elsässer Daniel1354Koller Karl15760:1
3Elsässer Robert1256Maier Günther13881:0
4Anschuber Rudolf1096Mamarina Franc14630:1
SF Trumer SeenASK Komet2.5:1.5
1Zand Jürgen0Radosevic Florian14930.5:0.5
2Kritzinger Franz1606Lackner Rudolf13281:0
3Wagner Gerhard1307Pichler Christian14341:0
4Fussi Konrad1455Medina Miguel16540:1
HL Technik Neumarkt 4Oberndorf 23:1
1Kawinek Arnold1533Loreth Wolfgang16360:1
2Bräuer Mario1465Pausch Thomas11101:0
3Zwingenberger Lukas1196Beyhl Tobias11951:0
4Küng Lea1183Beyhl Joachim8001:0
Seekirchen 2SIR Lehrer2.5:1.5
1Winkler Manfred1402Sniesko Robert13230.5:0.5
2Haider Günter0Fruhstorfer Heinz12081:0
3Oberascher Werner1423Lippmann Andreas13821:0
4Stockinger Markus1099Azad Marx11230:1
F&M Zechner SonnenschutzanlageUnion Hallein 31:3
1Glaser Eva1321Baldemair Helmut14951:0
2Homolja David1136Valjevac Aziz14910:1
3Glück Moritz811Herbst Gottfried13200:1
4Glück Emil857Seilinger Rudolf13330:1

Tabelle nach der 4. Runde

RANGMANNSCHAFT12345678910MPPKT.
1ASK Evergreen*42.53.52.5812.5
2HL Technik Neumarkt 4*322.54711.5
3SF Trumer Seen*3232.5710.5
4Oberndorf 211*3.5449.5
5SIR Lehrer22*1.5348.5
6Union Hallein 31.51*2337.5
7Seekirchen 202.52*1.536
8F&M Zechner Sonnenschutzanlage1.5012.5*25
9ASK Komet0.51.50.5*2.525
10SIR Family1.5011.5*04
Scroll to Top