3. Runde – Landesliga A 2019/20

Knapper Sieg für ASK 2 in Burghausen

Unsere Mannschaft war wie in der letzten Saison in Burghausen zu Gast. Unser Ziel war es, uns für die knappe Niederlage im Vorjahr zu revanchieren, was auch gelang.

Ach/Burghausen – ASK 2 2,5 : 3,5

Am 1. Brett spielten Christoph Löffler und Mathias Pflug eine Partie, die wohl schon bald die Pfade der Theorie verlassen hatte. Beide Spieler suchten Komplikationen, wobei Christoph aber schneller zog. In ziemlicher Zeitnot bot Mathias remis, das Christoph annahm.

Am 2. Brett einigten sich Reiner Huch und Michael Herrmann im Mittelspiel in einer ausgeglichenen Stellung auf remis.

Am 3. Brett kam zwischen Richard Wollrab und Helmut Stöhr zum dritten Mal die königsindische Verteidigung aufs Brett. Zunächst konnte kein Spieler einen nennenswerten Vorteil erreichen, ehe Helmut die Konsequenzen eines Läuferschachs unterschätzte. Im weiteren Verlauf gewann Richard zwei Bauern, die sich im Endspiel in Bewegung setzten und Richards Sieg bedeuteten.

Am 4. Brett konnte Helmut Usleber einigen Druck auf die Stellung von Konrad Festner aufbauen. Im weiteren Verlauf verflüchtigte sich Helmuts Vorteil aber wieder, worauf die Partie remis gegeben wurde.

Am 5. Brett erreichte Thomas Veigl im Mittelspiel gegen Helmut Wittmann eine sehr starke Stellung. Anstatt gleich zuzuschlagen, wollte Thomas den Druck noch weiter verstärken, übersah aber ein Verteidigungsmanöver von Helmut, wonach kein Durchkommen mehr möglich war. Helmut bot in der längsten Partie des Nachmittags schließlich remis, wodurch unser knapper Sieg besiegelt war.

Am 6. Brett überschritt die Partie zwischen Jürgen Hartung und Reinhard Vlasak nie die Remisbreite. Jürgen bot am Beginn des Endspiels remis, weil er keinen Gewinnweg sah.

3.110Schattauer Golling1,5 - 4,57SIR Top
1Wieser Rupert17880 : 1FMDurakovic Alman2259
2Kössler Andreas18380,5 : 0,5Wieneroiter Gerald Mag.2108
3Buchebner Markus20020 : 1Müller Philipp0
4Reschreiter Hans-Peter17900,5 : 0,5Lomsadze Irakly1995
5Windhofer Johann17600 : 1Prodinger Johannes1898
6Wenger Michael16690,5 : 0,5Hopfgartner Andreas1658
3.28Ach/Burghausen 12,5 - 3,56ASK 2
1FMPflug Mathias22280,5 : 0,5Löffler Christoph2074
2FMHuch Reiner22420,5 : 0,5Herrmann Michael2098
3Stöhr Helmut19850 : 1Wollrab Richard2064
4Festner Konrad19740,5 : 0,5Usleber Helmut2006
5Wittmann Helmut DI20330,5 : 0,5Veigl Thomas1940
6Hartung Jürgen00,5 : 0,5Vlasak Reinhard Dr.1859
3.39Ranshofen 22,5 - 3,55Mayrhofer Neumarkt
1Jergler Karl-Heinz21600 : 1Burrer Fabian2043
2Wiedmann Klaus19490 : 1Egger Martin Dr.1972
3Keim Philipp18520,5 : 0,5Baier Patrick1978
4Spernbauer Peter17600 : 1Preundler Stefan1951
5Söder Wolfgang18621 : 0Bruckner Simon1651
6Hoelzl Andreas18481 : 0Zwingenberger Lukas1196
3.41Yokozuna Uttend4,5 - 1,54Mozart 1910
1Feichtner Thomas2098+ : -FMHanel Reinhard Dr.2220
2Lamberger Werner20250,5 : 0,5Hamberger Hermann2065
3Schöpf Gerhard19340,5 : 0,5Donegani Peter2013
4Gampersberger Herbert1863+ : -WFMWalkner Olga2089
5Keferböck Jewgeni1796+ : -Moser Peter0
6Schöpf Patrick17270,5 : 0,5Walkner Karl1674
3.52Mattighofen 19611,0 - 5,03Ranshofen 1
1CMMaierhofer Johann20580 : 1IMKnoll Hermann2320
2Waldner Alois19670,5 : 0,5FMRiediger Martin2214
3Baron Marek18560,5 : 0,5Kücher Wolfgang2115
4Grausgruber Rene18140 : 1NMAger Josef2114
5Blümhuber Johann00 : 1Brehovsky Paul2108
6Mertz Waldemar18630 : 1Posch Roland2073

Stand nach der 3. Runde

Rg.Mannschaft12345678910MPPkt.
1Ranshofen 1*5,05,05,5615,5
2SIR Top*4,56,04,5615,0
3ASK 21,5*3,53,548,5
4Ach/Burghausen 12,5*3,04,039,5
5Mattighofen 19611,0*3,04,538,5
6Yokozuna Uttend1,03,0*4,538,5
7Mayrhofer Neumarkt0,03,0*3,536,5
8Mozart 19102,01,5*5,028,5
9Schattauer Golling1,52,51,5*05,5
10Ranshofen 20,52,51,0*04,0
Scroll to Top