Kindertraining

Ausschreibung Kinder- und Jugendturnierserie 2016/17

Der Salzburger Schach Landesverband organisiert eine Kinder- und Jugendturnierserie, zu dem alle Kinder und Jugendlichen, die am 1. Jänner 1998 oder später geboren wurden, herzlich eingeladen sind. Auch Kinder und Jugendliche, die bei keinem Schachverein spielen, sind herzlich eingeladen.

Der ASK Salzburg ist Gastgeber des 2. Turniers am Sonntag, 27. November 2016. Wir ersuchen um Voranmeldung unter asksalzburg@gmail.com

Kinder- und Jugend Schnellschachturnier am 30. Juli 2016

Am 30. 7. 2016 wird vom Schach-Landesverband im "Kultur- und Kongresshaus am Dom" ein Kinder- und Jugend-Schnellschachturnier für die Jahrgänge von U8 bis U16 durchgeführt. Parallel zum Turnier haben alle Eltern und deren Kinder die Möglichkeit, in einer Schnupperveranstaltung mehr über Schach zu erfahren und selbst die eine oder andere Partie zu versuchen.
---> Ausschreibung!

Abschlusstreffen vor der Sommerpause

Bei einem abschließenden Treffen vor der Sommerpause (erster Termin ist erst wieder im Oktober) konnten die Teilnehmer des Kinder- und Jugendtrainings sowie ihre Eltern das zurückliegende Jahr Revue passieren lassen und mit einem von Eltern und Trainern beschickten kleinen Buffet ausgiebig besprechen.

ASK Kinder- und Jugendcup 2016

Erstmalig konnte heuer am 25.05.2016 ab 15:00 Uhr als ein Schluss- und für viele Teilnehmer gleichzeitig Höhepunkt der Saison ein kleines internes ASK-Jugendturnier ausgerichtet werden.

Ansprechende Leistungen des ASK Nachwuchs bei der Schüler- und Jugendlandesmeisterschaft 2016

Die letzte Teilnahme von Jugendlichen des ASK bei Landesmeisterschaften liegt bereits lange zurück: Im Jahr1998 wurde der für den ASK spielende Christoph Becker U-18 Landesmeister, seither gab es keine Jugendlichen, die für Teilahme angemeldet wurden. Jetzt war es wieder soweit: Angeführt von Max Haselsteiner, der den Vizelandesmeistertitel U-14 erreichte, traten insgesamt 5 Kinder und Jugendliche des ASK in den Altersklassen U-8, U-12 und U-14 an.

Abschluss des Kindertrainings vor den Sommerferien

Das erste Halbjahr, in dem der ASK ein Kindertraining anbot, ging am vergangenen Mittwoch zu Ende. Unser Trainer Michael Hitsch bereitete eine Abschlussprüfung vor, an der Robin, Max und Vincet teilnahmen. Als Belohnung erhielten alle drei nicht nur das "Springerdiplom", sondern auch eine elektronische Schachuhr.

Weiter große Begeisterung bei unserem Schachnachwuchs!

Am vergangenen Mittwoch war diesmal wieder freies Schachspiel für unsere Schachkinder angesagt. Nachdem sie schon etliche Zeit gespielt hatten, zeigte ihnen Klaus Thalhammer, wie man den König auf der Grundreihe mit Turm oder Dame Matt setzt. Das wollten alle gleich ausprobieren. Als dann noch Milly Petrovic kam und sich bereit erklärte, gegen alle gleichzeitig zu spielen, war die Begeisterung groß. Und sie wurde noch größer und endete in einem Gejubel, als die Kinder es gemeinsam schafften, Milly mit einem Grundlinienmatt zu besiegen.

Das Kinderschach geht nächste Woche weiter mit unserem Trainer Michael, und es ist auch noch Platz für einige zusätzliche Kinder!

Erfolgreiche Fortsetzung des Kindertrainings

Seit der ASK die Fortsetzung des Kinderschach beschlossen hat, kommen regelmäßig 5 bis 6 Kinder zu unserem Training, und sie sind mit großer Begeisterung dabei. Mit Michael Hitsch konnten wir einen angehenden Volksschullehrer als Trainer gewinnen, der nicht nur selbst ein sehr guter Schachspieler ist, sondern den Kindern viel Freude am Schachspiel vermittelt. Die Kinder lernen auch jede Woche etwas Neues, sie können schon mit der Schachuhr umgehen, und auch die Schacheröffnungen haben sie schon gut gelernt. Bis zum Beginn der Sommerferien sind sicher alle schon sehr gute Schachspieler, die sich dann im Herbst bei Turnieren mit Kindern anderer Schachklubs messen können.

Vorläufiger Abschluss Kindertraining

Mit insgesamt 9 Kindern an den 5 Abenden kann unser aktueller Versuch auch Kinder für Schachsport zu begeistern als gelungen eingestuft werden.

 

Kindertraining

Vier Kinder fanden sich zum 1. Trainingsabend im Wastlwirt ein. Dadurch ergab sich die Möglichkeit individueller Betreuung. Alle Kinder freuen sich schon auf den nächsten Abend.

Seiten

Kindertraining abonnieren