Blitzcup

Bernhard Besner gewinnt auch das Novemberturnier und überlegen die Gesamtwertung des ASK Blitzcup 2016

20 Teilnehmer kamen zur Novemberrunde unseres Blitzcups ins Violett, darunter auch einige Spieler, die sich eine gute Ausgangsposition für die kommende ASK-Darts-Meisterschaft sichern wollten. Tagessieger wurde - einmal mehr - unser Blitzkönig Bernhard Besner mit 10,5 Punkten aus 11 Runden. Den zweiten Tagesrang belegte Michael Untersteiner, der damit seine aufsteigende Form bestätigte. Dritter wurde diesmal Helmut Flatz.

Bernhard Besner gewinnt das Oktoberturnier des ASK Blitzcup vor Klaus Thalhammer und Alessandro Misciasci

Immerhin 19 Teilnehmer kamen zur Oktoberturnier ins Violett, darunter auch Landesverbandspräsident Rudolf Berti und das ASK Urgestein Hartwig Huber. Mit seinem Tagessieg konnte sich Bernhard Besner auch in der Gesamtwertung endgültig absetzen und steht bereits vor der letzten Runde am 2. November endgültig als Gesamtsieger fest.

Reinhard Vlasak gewinnt das September-Turnier des ASK Blitzcup 2016

Auch zum September-Turnier unseres Blitzcups fanden sich nur 13 ASK-Recken ein. Es wurde trotzdem ein spannender Schachabend - vor allem an der Spitze. Obmann Reinhard Vlasak konnte sich im Turnierverlauf an die Spitze setzen und diese Position bis zum Tagessieg verteidigen - knapp vor Seriensieger Bernhard Besner. Tagesdritter wurde diesmal Helmut Flatz.

Lukas Prüll gewinnt das August-Turnier des ASK Blitzcup 2016

Mit nur 13 Teilnehmern war das August-Turnier eher schlecht besucht. Die Urlaubszeit und das herrliche Sommerwetter hielten anscheinend viele ab, am Turnier teilzunehmen. Die wenigen Teilnehmer schafften es aber, dem Seriensieger Bernhard Besner so zuzusetzen, dass er es diesmal nicht eimal auf das Podest schaffte.

Dezsoe Tanczos gewinnt auch das Juli-Turnier des ASK Blitzcup 2016
Die Juli-Runde unseres Blitzcups war mit 14 Teilnehmern aufgrund der Konkurrenz durch das EM-Halbfinale (D : F) diesesmal schwach besetzt.  Dezsoe Tanczos konnte seinen Erfolg aus dem Vormonat wiederholen, obwohl er erst in die 2. Runde einstieg. Michael Untersteiner musste sich nur knapp geschlagen geben und erreichte wie der Tagessieger gute 8,5 Punkte aus 11 Runden. Die Verfolgergruppe von drei Spielern mit jeweils 8 Punkten wird von Bernhard Besner als Tagesdrittem angeführt.  >

Dezsoe Tanczos gewinnt das Juni-Turnier des ASK Blitzcup 2016

Die Juni-Runde unseres Blitzcups war mit 21 Teilnehmern wieder gut besucht. So fanden sich auch zwei Gäste ein, die sich am 8. Juni auch am Schach-Poker-Turnier beteiligen wollen. Diesesmal hatte am Ende Dezsoe Tanczos knapp vor Seriensieger Bernhard Besner die Nase vorne und zwar mit sehr guten 9 1/2 Punkten aus 11 Runden! Dritter wurde an diesem Abend Alessandro Misciasci, der bei jeder Teilnahme im Spitzenfeld zu finden ist.  In der Gesamtwertung führt Bernhard Besner vor Alessandro Misciasci und Reinhard Vlasak. Das nächste Turnier findet am 6. Juli statt. Das Spiellokal wird rechtzeitig auf unserer Homepage bekannt gegeben.

Bernhard Besner gewinnt auch das Mai-Turnier des ASK Blitzcup 2016

Die Mai-Runde unseres Blitzcups war mit 19 Teilnehmern gut besucht. Bernhard Besner gewinnt zum dritten Mal hintereinander, diesmal mit 10 Punkten aus 11 Runden! Seine einzige Verlustpartie ging auf das Konto seines schärfsten Konkurenten an diesem Abend: Alessandro Misciasci, der ebenfalls 10 Punkte erreichte. Den dritten Tagesrang sicherte sich Markus Zauchner. In der Gesamtwertung führt Bernhard Besner nun schon deutlich vor Alessandro. Das nächste Turnier findet am 1. Juni statt.

Bernhard Besner gewinnt das April-Turnier des ASK Blitzcup 2016

Das Turnier war mit 22 Teilnehmern wieder gut besucht. Bernhard Besner gewinnt zum zweiten Mal hintereinander, diesmal mit einer Leistung von 100 % ! Auf den Plätzen folgen Alessandro Misciasci und unser Gastspieler Josef Klinger mit je 8 Punkten. In der Gesamtwertung übernimmt Bernhard Besner die Führung punktegleich mit Reinhard Vlasak. Das nächste Turnier findet am 4. Mai statt.

Bernhard Besner gewinnt die März-Runde des ASK Bitzcup 2016

21 Teilnehmer fanden sich zum zweiten ASK-Blitzcupturnier des Jahres 2016 am 2. März im Wastlwirt ein. Der Tagessieg ging nach 11 Runden nicht unerwartet an Bernhard Besner, der 9 1/2 Punkte erreichte. Mit Josef Klinger sen. und Manfred Neuwirth belegten unsere vertrauten Schachfreunde des SV Schwarzach diesmal die Plätze 2 und 3. In der Gesamtwertung konnte sich Helmut Flatz (Tagesrang 5) vor unserm Obmann Reinhard Vlasak (Tagesrang 8) auf die Pole-Position schieben.

Reinhard Vlasak gewinnt das erste Turnier des ASK Bitzcup 2016

18 Teilnehmer fanden sich zum ersten Blitzcupturnier des ASK am 3. Februar 2016 in unserem Klublokal, dem Wastlwirt, ein. Etwas überraschend konnte sich unser Obmann Reinhard Vlasak - bisher eher seltener "Gast" beim Blitzcup - knapp vor Helmut Flatz durchsetzen. Beide erreichten tolle 9 1/2 Punkte aus 11 Runden. Michael Untersteiner sicherte sich mit 7 1/2 Punkten den 3. Tagesrang. 

Seiten

Blitzcup abonnieren