Weihnachtsturniere

Weihnachten und der folgende Jahreswechsel bieten immer wieder Gelegenheit zur Einkehr und zum Rückblick auf das ablaufende Jahr. So ist es auch bei uns schon seit Jahrzehnten der Brauch, das Jahr in würdigem Rahmen zu verabschieden und vor allem das Gesellige in den Mittelpunkt des Klubabends zu stellen. Dabei war es viele Jahre lang üblich, dass jeder Teilnehmer ein kleines Präsent mitbrachte und so niemand ohne eine Weihnachtsüber­raschung nach Hause gehen musste.

30 ASKler kamen am 14.12. zur Weihnachtsfeier, die heuer erstmals im neuen Klublokal "Violett" stattfand. Dank den Gastro-Räumlichkeiten konnten wir unsere Mitglieder auch mit Würsteln und Gulaschsuppe verköstigen (Danke Heli & Anni Flatz!). Obmann Reinhard Vlasak gab den Anwesenden einen kurzen Rückblick auf das ASK-Schachjahr 2016 und wünschte allen Anwesenden schöne Feiertage und ein erfolgreiches neues Jahr. Spielleiter Klaus Thalhammer nahm die schon traditionellen Siegerehrungen vor, während Walter Hattinger das Weihnachtsblitzturnier leitete, das Bernhard Besner klar gewinnen konnte.

Am 16. Dezember trafen sich wieder viele ASKler zur traditionellen Weihnachtsfeier mit Bitzturnier, Siegerehrungen und einem anschließenden gemütlichen Zusammensein im Gasthof Wastlwirt. Zu Beginn der Feierlichkeiten ließ Obmann Reinhard Vlasak das vergangene "Jubiläums"-Jahr nochmals mittels Powerpoint-Präsentation der vielen Highlights Revue passieren.

Weihnachtsfeier 2014

Am letzten Mittwoch vor Weihnachten trafen sich wieder viele ASKler zur traditionellen Weihnachtsfeier mit Bitzturnier, Siegerehrungen und einem anschließenden gemütlichen Zusammensein im Gasthof Wastlwirt. Zu Beginn der Feierlichkeiten ließ Obmann Reinhard Vlasak das vergangene Jahr nochmals im Zeitraffer Revue passieren, dann begann das Blitzturnier, in dessen Rahmen unser Spielleiter Klaus Thalhammer die Siegerehrungen für den ASKler des Jahres, das Schach-Dartsturnier, den Sommer- und Wintercup gestaltete. Nach Beendigung des Blitzturniers saßen wir noch einiges über die Sperrstunde hinaus gemütlich zusammen und freuten uns auch über die großzügige Geste unseres Wastlwirts Leopold Lepold, der so manche Flasche exzellenten Weins an die ASKler als Weihnachtsgeschenk verteilte.

34 schachbegeisterte Besucher kamen zur ASK Weihnachtsfeier 2013 in den Wastlwirt. Obmann Reinhard Vlasak gab den Anwesenden einen kurzen Rückblick auf das ASK-Schachjahr 2013 und wünschte allen Anwesenden schöne Feiertage und ein erfolgreiches neues (Schach)Jahr 2014. Spielleiter Klaus Thalhammer nahm die schon traditionellen Siegerehrungen vor. Das beliebte, 7rundig ausgetragene Weihnachtsblitzturnier konnte dieses Jahr Klaus Jürgens für sich entscheiden.

Full House bei der ASK-Weihnachtsfeier!
Diesmal waren wir auf den Ansturm zu unserer Weihnachtsfeier besser vorbereitet – und tatsächlich hatten wir mit 34 schachbegeisterten Besuchern, darunter auch einigen Gästen anderer Schachclubs, erneut "volles Haus". Es war zugleich auch die vorerst letzte Weihnachtsfeier des ASKs im Sternbräu – da die Lokalität für längere Zeit generalsaniert wird, wechselt der ASK ab 6.1.2013 mit seinem Spielbetrieb in den "Ganshof" (Infos hier).

09blitz_1_besnerFull House bei der ASK Weihnachtsfeier!
Wir hatten mit vielen Teilnehmern bei der Weihnachtsfeier gerechnet, aber es kamen noch mehr als erwartet! Insgesamt 32 Teilnehmer spielten beim Blitzturnier, darunter auch Gäste von den Schachklubs Pjesak, Hallein und Schwarzach. Besonders erfreulich war auch der Besuch unseres Neuzugangs WMK Andrea Zechner, die kürzlich nach Salzburg übersiedelt ist und in Zukunft auch in der Mannschaftsmeisterschaft bei uns spielen wird.

q1p1020547Weihnachtsfeier des ASK Salzburg
Zum traditionellen Weihnachtsblitzturnier des ASK Salzburg kamen wieder viele Vereinsmitglieder. Unser Obmann Robert Rettenbacher sorgte für ein schönes Rahmenprogramm. Zuerst zeigte Reinhard Vlasak einen Film über die CSIT-WM in Tallinn. Anschließend standen die Siegerehrungen für die ASK-Bewerbe Blitzcup, Sommercup und Wintercup am Programm.

Nun doch noch unser "traditionelles Weihnachtsturnier"
Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind sondern auch das ASK Weihnachts­blitzturnier. Dabei stand unsere traditionelle Veranstaltung anfangs unter keinem guten Stern. Nachdem sich das Sternbräu entgegen allen Ankündigungen des Hauses doch nicht „Ausgebucht" präsentierte, schwenkten wir von der eigentlich geplanten Weih­nachtsfeier im Braumeister auf das Blitzturnier im Schützenzimmer um.

dscf1039Bernhard Besner (ASK) gewinnt das Weihnachtsblitzturnier vor Helmut Flatz (ASK) und Mirsad Cardaklija (Mozart)





Seiten

Weihnachtsturniere abonnieren