Das Klubmeister Simultan

Klubmeistersimultan 2009
Elf mutige Schachspieler traten gegen den Klubmeister Reinhard Vlasak zum Simultanturnier an. Reinhard Vlasak, der punktegleich mit Jürgens Klaus den Klubmeistertitel holte, stellte sich traditionsgemäß seinen Herausforderern zum Simultanwettkampf. Auf 11 Brettern konnte er sich einigermaßen souverän mit 7,5 - 3,5 Punkten durchsetzen.

Klubmeister Robert Scheiblmaier spielte gegen 14 Schachspieler gleichzeitig und gewann mit 11 : 3
Ebenso souverän wie die Klubmeisterschaft selbst konnte Robert Scheiblmaier die Simultanveranstaltung gewinnen. Nach über viereinhalb Stunden Spielzeit stand es für den „Dauerblitzer" 11:3 ! Eine schöne Partie spielte Knoll Roland, der nach einem Bauernopfer die Dame von Robert ablenkte und so einen siegreichen Königsangriff einleitete. Drei Partien konnten nicht beendet werden und wurden bewertet (b).

Der ASK Klubmeister Bernhard Besner gewann das Simultan-Turnier mit 5:3
Bei optimalem frühsommerlichem Wetter fand die Simultanveranstaltung des ASK-Klubmeisters Bernhard Besner im Gastgarten  des Sternbräu statt.  Sieben Herren und eine Dame forderten den ASK-Klubmeister, zugleich Salzburger Stadtmeister 2007, zum Duell. Bernhard Besner kam zwar nicht ungeschoren davon, aber er erreichte doch einen deutlichen 5:3 Sieg gegen teilweise sehr starke Gegner. Hans Altenberger und Karl Koller gewannen ihre Partien mit dem regierenden Stadtmeister, Klaus Thalhammer und Manfred Lemmerhofer erreichten jeweils ein Remis.


Christoph Löfflers "heißer Abend"
Im ASK-Klubmeistersimultan sprang dankenswerterweise ASK-Vizemeister Christoph gegen den terminlich verhinderten Bernie Besner ein. Er riskierte gegen 8 Spieler ein Uhrenhandycap mit jeweils einer Stunde Bedenkzeit und kam im beengten Zirbenzimmer beachtlich ins Schwitzen.

ASK – Klubmeisterschaft – Simultan mit Besner Bernhard
Der 17 Mai, Saison vorbei, viele sind Schachmüde? Es sind nur sieben Schachspieler angetreten. Bernhard konnte mit viel Glück  gegen Flatz Helmut und Forstinger Alfred gewinnen. Haberl Johannes war der sichere Sieger aber er stellte einen Läufer ein und Berhard konnte die Partie Remis halten.

Seiten

Das Klubmeister Simultan abonnieren