ASK Salzburg beendet die Saison am 10. Gesamtrang

Die letzten drei Runden der 2. Bundesliga West wurden vom 3. - 5. März im Hotel Servus Europa am Walserberg gespielt. Unsere Mannschaft konnte sich am Freitag mit einem Sieg über Hohenems von den beiden Letztplatzierten absetzen und damit den 10. Rang absichern.

Beide ASK Mannschaften verlieren in der 9. Runde

ASK Evergreen verliert auswärts gegen Golling 2 mit 1 : 3 Punkten und liegt am 4. Tabellenplatz.  ASK Stars verliert das Heimspiel gegen Hallein Power Team 1,5 : 2,5 und nimmt nun den 2. Platz in der Tabelle der 2. Klasse Stadt ein. Die ersten vier Mannschaften sind nur 2,5 Punkte getrennt. Die Schlussrunde verspricht daher richtig spannend zu werden.

ASK Skywalker siegen gegen ASK Komet, ASK Supernova siegen auswärts gegen Konkordiahütte

Die interne Begegnung entschieden die Skywalker gegen die Kometen mit 3,5 : 2,5 Punkten knapp für sich. Supernova setzte sich auswärts in Tenneck mit dem gleichen Ergebnis durch.
Damit liegt Supernova jetzt am guten 5. Platz, während Skywalker und Komet die Plätze 9 und 10 belegen und sich in den beiden Schlussrunden noch ins Zeug legen müssen.

Zur zweiten Runde unseres diesjährigen Blitzcups versammelten sich 20 Schachsportler in unserem Clublokal. Auch diesesmal setzte sich Vorjahresgesamtsieger Bernhard Besner rasch an die Spitze des Teilnehmerfeldes und siegte verdient mit beachtlichen 10,5 Punkten aus 11 Runden. Der Zweitplatzierte der Tageswertung, Sepp Klinger, hatte mit 7,5 Punkten bereits 3 Punkte Rückstand auf den Sieger. Alessandro Misciasci eroberte mit 7 Punkten den dritten Tagesrang.

In der Gesamtwertung führt nach 2 Bewerben Bernie Besner vor Alessandro Misciasci und Markus Zauchner.

ASK 2 gewinnt in Mattighofen, ASK Post SV erreicht bei Ach/Burghausen ein 3:3

An der Tabellenspitze setzte sich Neumarkt von Mattighofen 1961 ab und strebt dem Landesmeisterttel und Aufstieg in die 2. Bundesliga West entgegen. ASK 2 gewann gegen Mattighofen 2, und der ASK Post SV erreichte im Auswärtsspiel gegen Ach/Burghausen ein 3:3.

Auslosung der 5. Runde

Im A-Turnier führt nach 4 Runden Lukas Prüll vor Michael Untersteiner. Im B-Turnier sind mittlerweise alle Partien nachgetragen, es führt Anatol Lederer punktegleich vor Stefan Stader. Im C-Turnier führt Richard Untersteiner vor Karl Koller.

Die 5. Runde wird am Mittwoch, 8. März 2017 gespielt.

Zwangloses Zusammensein mit lockeren Schachpartien, dazu Kaffeetrinken und Ratschen? Der schönsten und angenehmsten Art, Schach zu spielen, kann man am Sonntag, den 26.02.2017, ab 15:00 Uhr bis ca. 20 Uhr in unserem Klublokal "Violett" frönen...
In gemütlicher Sonntagsatmosphäre sind alle Schachvarianten und Gesprächsthemen erlaubt, keine Wertung oder Ähnliches, dafür ist wie früher im Caféhaus (Achtung Nichtraucher!) Rauchen erlaubt. Für alle Nicht-Klubmitglieder sind EUR 5,00 Unkostenbeitrag fürs Benutzen des Spielmaterials vorgesehen (dafür gibts ein Freigetränk!). Für Klubmitglieder gilt das natürlich nicht, selbstverständlich gibts da keinen Eintritt.

Auch 2017 organisiert der ASK wieder eine Reise zu einem sommerlichen Schach-Open. Die Wahl fiel heuer auf das 33. Faaker See Open in Kärnten vom 12.-19. August, das wir 2014 schon einmal besuchten (Infos hier). Interessenten melden sich bitte bei Gernot oder Klaus! Daneben gibt es aber noch jede Menge weitere spannende Turniere - einige davon wollen wir euch hier vorstellen...

Seiten

Schachklub ASK Salzburg RSS abonnieren