Ergebnisse der Nachtragspartien und Auslosung der 3. Runde der ASK Klubmeisterschaft 2018

Gestern wurden am 1. offiziellen Nachspieltermin einige Partien nachgetragen, es gibt aber immer noch offene Paarungen. Dafür wurden auch schon Partien vorgespielt, was für das Klubmeisterschaftstoto bedeutet, dass diese Partien aus der Wertung genommen werden.

Das 2. Turnier der Kinder- und Jugendturnierserie fand am 21. Jänner in Braunau statt.

Das Turnier war mit 31 Teilnehmern gut besetzt. 8 Vereine hatten Spieler zum Turnier entsandt, dazu kam noch ein Teilnehmer vom Christian Doppler Gymnasium aus der Stadt Salzburg. Der veranstaltende Verein ATSV Ranshofen hat einen Bildbericht veröffentlicht. Hier gibt es einen Kurzbericht sowie den Zwischenstand der Gesamtwertung nach 2 von 4 Turnieren. Das 3. Turnier veranstaltet Royal Salzburg am 4. März 2018. Gespielt wird in der Mehrzweckhalle Bergheim, Dorfstraße 26.

Beide ASK Mannschaften verlieren

In der 7. Runde spielten ASK 2 gegen Neumarkt und ASK Post SV gegen Uttendorf. Die Begegnung gegen Neumarkt endete mit einer knappen 2,5 : 3,5 Niederlage. ASK Post SV musste sich gegen Uttendorf wie schon in früheren Begenungen mit einem Ehrenpunkt zufrieden geben. ASK 2 konnte den 2. Tabellenplatz verteidigen, während der ASK Post SV wohl keine Chance mehr hat, den Tabellenkeller zu verlassen.

ASK Komet spielt gegen SIR Kings 2,5 : 2,5 und gibt damit die Tabellenführung an Oberndorf 2 ab

Die Mannschaft ASK Komet erreichte gegen SIR Kings ein leistungsgerechtes Mannschaftsremis. In der Tabelle ist die obere Hälfte nach wie vor dicht gedrängt, zwischen dem neuen Tabellenführer Oberndorf 2 und der fünftplatzierten Mannschaft SIR Kings liegen gerade einmal 2 Brettpunte auseinander. ASK Komet liegt mit minimal schlechterer Zweitwertung nach der 6. Runde am 2. Tabellenrang.

Ergebnisse der 2. Runde der ASK Klubmeisterschaft 2018

In den Gruppen A und B sind noch mehrere Partien nachzutragen. Im A-Turnier hat sich Michael Untersteiner mit 2 Siegen in Alleinführung gebracht.

Beide ASK-Mannschaften verlieren in der 6. Runde

Während ASK Skywalker bei Ranshofen 3 mit 1,5:4,5 unterging, verloren ASK Supernova ihr Heimspiel gegen Mattinghofen 2 knapp 2,5:3,5. Die beiden ASK Mannschaften liegen nun am 7. und 8. Tabellenrang.

ASK Evergreen verliert gegen SIR UP 1:3, während ASK Galaxy gegen SIR Lehrer ein 2:2 erreicht

Kein gutes Ende nahm die Begegnung von ASK Evergreen gegen SIR UP. SIR war nur zu dritt angetreten und konnte gegen die Evergreens Aichinger, Maier und Kühleitner voll punkten. Besser machten da die Spieler von ASK Galaxy: Sie traten gleich nur zu zweit an und erreichten dennoch ein 2:2.

ASK 1 liegt vor den Schlussrunden im März auf dem 6. Tabellenrang

Nach dem 3:3 gegen Pradl konnte unser Team keinen weiteren Punktegewinn verbuchen. Dank der Leistungen aus den vorhergegangenen Runden steht unsere Mannschaft auf dem 6. Tabellenrang und kann in den Schlussrunden vom 9. - 11. März kaum mehr in Abstiegsgefahr geraten.

ASK 1 rückt auf Rang 5 vor

Unsere Bundesligamannschaft ist weiterhin nicht zu bremsen: In der 6. Runde gelang ein 3:3 gegen Pradl, was eine Rangverbesserung vom 6. auf den 5. Tabellenplatz bedeutet. Morgen geht es ab 14 Uhr gegen Rochade Rum.

Ergebnisse der 1. Runde

Die ASK Klubmeisterschaft wird in diesem Jahr in 4 Gruppen gespielt. In der 1. Runde gab es im A-Turnier gleich eine Überraschung: Michael Untersteiner, im Vorjahr zweiter hinter Lukas Prüll, meldete gleich mal seine Ambitionen an, diesmal Klubmeister zu werden: Er gewann gegen Bernhard Besner, der als klare Nummer 1 gesetzt ist!
Die 2. Runde wird am kommenden Mittwoch gespielt.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren