Klaus Jürgens erreicht in Tegernsee bei der Bayerischen Meisterschaft Rang 123

Unser Bundesligaspieler Klaus Jürgens spielte wie in den vergangenen Jahren auch diesmal bei der Bayerischen Meisterschaft, die diesmal nicht in Bad Wiessee, sondern in Gmund am Tegernsee ausgetragen wurde. Nach verhaltenem Start legte Klaus eine Serie von 4 Gewinnpartien hin, die ihn kurzzeitig in die Top 50 brachte.

Ausblick und Turnierplan Wintersemester Kinder- und Jugendtraining

Das Kinder- und Jugendtraining hat ja nach der Sommerpause wieder volle Fahrt aufgenommen, bereits die ersten Turniere (1. Termin U16-Mannschaftsmeisterschaft) wurden besucht und intensivere Trainings (u.a. zu verschiedenen Eröffnungen mit Klubmeister Lukas Prüll, zu Endspiel-Möglichkeiten mit meiner Wenigkeit) bereits veranstaltet. Auf vielfachen Wunsch der Eltern und Teilnehmer hier im Anschluss nun eine Übersicht der bis zum Beginn des Sommersemesters anstehenden Turnier-Termine.

1. Labyrinth Blitzturnier am 29. Oktober 2017

Drei Tage nach der Landesblitzmeisterschaft veranstaltete Lukas Prüll ein Blitzturnier mit besonderer Auslosungsmethode: Zunächst wurde ein normales 9-rundiges Turnier gespielt. Die obere Hälfte dieses Turniers spielte anschließend im Siegerbaum ein Double Knockout Turnier, die untere Hälfte spielte im Verlierebaum ebenfalls ein Double Knockout.

ASK Evergreen spielen 2:2 gegen Union Hallein 3

Bei dem im Brunauerzentrum ausgetragenen Heimspiel erreichte ASK Evergreen ein Mannschaftsremis gegen Union Hallein 3. ASK Galaxy war spielfrei.

Die ASK Skywalker gewinnen gegen Neumarkt, ASK Supernova holt bei Pjesak/Schwarzach ein Mannschaftsremis

Es war ein durchaus erfolgreiches Wochenende für die ASK Mannschaften: Die Skywalker besiegten ersatzgeschwächte Neumarkter klar mit 4,5:1,5, und ASK Supernova erreichte gegen die wesentlich besser eingeschätzte Mannschaft von Pjesak/Schwarzach ein 3:3.

Doppelsieg für den ASK: Bernhard Besner ist zum 4. Mal in Serie Landesblitzmeister, Matthias Burschowsky wird Zweiter


Der Schachklub Pjesak/Schwarzach lud am Nationalfeiertag in das neu errichtete Sportzentrum Nord in Salzburg-Liefering zur Salzburger Landesblitzmeisterschaft 2017. Das Turnier wurde von IS Gerhard Herndl geleitet, insgesamt beteiligten sich bei schönstem Wetter 51 Spieler und Spielerinnen.

ASK Komet gewinnt auch in der 2. Runde und liegt gemeinsam mit Oberndorf 2 und SIR Kings an der Tabellenspitze

 

1. Klasse Nord ASK Komet – Bergheim 3,5:1,5
Bericht von Klaus Thalhammer
In der zweiten Runde konnte NonPlaying-Captain Bruno trotz Ausfällen wieder ein starkes ASK Komet Team aufstellen.

Ranshofen 2 übernimmt nach einem Kantersieg über ASK Post SV die Tabellenführung

Nichts zu bestellen hatte der ASK Post SV gegen Ranshofen 2. Der Wettkampf ging mit 5,5:0,5 klar an Ranshofen. ASK 2 und SIR Schaffenrath trennten sich nach spannendem Kampf mit 3:3, das gleiche Ergebnis gab es in der Begegnung Schwarzach/Pjesak1 - Mozart. Mattighofen kam zu einem 4:2 Erfolg über Neumarkt. Die Sensation der Runde lieferte Zell am See mit einem 5,5:0,5 Sieg über die ersatzgeschwächte Mannschaft von Ach/Burghausen.

Seiten

Schachklub ASK Salzburg RSS abonnieren