Landesliga A

Beide ASK Mannschaften verlieren knapp

Sowohl ASK 2 als auch ASK 3 verloren ihr Heimspiel knapp mit 2,5 : 3,5. Die Partien wurden im Parkhotel Brunauer gespielt, und gingen nicht ganz so aus, wie wir es erwartet hatten.
Neumarkt baut mit einem Kantersieg über Mondsee die Tabellenführung aus, auch Mozart und Mattighofen gewinnen klar und liegen auf Platz 2 und 3. ASK 2 ist durch die knappe Niederlage jetzt schon ein wenig aus dem Titelrennen, ASK 3 hat wieder den Anschluss an die Tabellennachzügler Hallein und Mondsee gefunden.

ASK 2 gewinnt in Oberndorf, ASK 3 verliert das Kellerduell in Hallein

Es war die Runde der Gastmannschaften: Die als Favoriten gehandelten Ranshofner Mannschaften verlieren ihre Heimspiele gegen Neumarkt und Mattighofen, Uttendorf verliert das Heimspiel gegen Mozart, und ASK 2 gewinnt in Oberndorf.

ASK 2 spielt gegen Uttendorf 3:3, ASK 3 verliert gegen Mondsee mit 2:4

In der 4. Runde gab es einige überraschende Ergebnisse: Ach/Burghausen gewinnt hoch gegen Ranshofen 2, und Neumarkt übernimmt mit einem knappen Sieg über Ranshofen 3 wieder die Tabellenführung. Unsere Mannschaft ASK 2 musste stark ersatzgeschwächt antreten und kann mit dem Unentschieden gegen Uttendorf zufrieden sein. Die Mannschaft ASK 3 kommt nicht in die Gänge und ist bereits neben Hallein erster Abstiegskandidat.

ASK 2 gewinnt in Hallein, ASK 3 geht gegen Mozart unter

Obwohl der ASK 2 ersatzgeschwächt antrat, gab es einen verdienten Sieg, der sogar noch höher hätte ausfallen können. ASK 3 hätte sich gegen eine sehr stark aufgestellte Mannschaft von Mozart mehr als einen halben Punkt verdient …

Sieg und Niederlage für den ASK in der 2. Runde der Landesliga A

Unsere Mannschaft ASK 2 gewann in der 2. Runde gegen Mozart 1910 knapp aber durchaus verdient mit 3,5 : 2,5. Unsere 2. Mannschaft ASK 3 musste dagegen eine klare Niederlage gegen Ranshofen 2 einstecken. Mattighofen gewann erneut, diesmal gegen Union Hallein und löste den Schachklub Neumarkt, der über ein 3:3 gegen Uttendorf nicht hinauskam, an der Tabellenspitze ab. Ranshofen 2 liegt jetzt gleichauf mit Neumarkt auf Platz 3 der Tabelle.

Überraschende Ergebnisse in der 1. Runde der Landesliga A 2013/14: Neumarkt ist erster Tabellenführer!

Zwei Mannschaften überraschten in der ersten Runde der Landesligasaison 2013/14 mit hohen Siegen: Neumarkt gewann das Duell mit dem Aufsteiger Hallein mit 5:1, und Mattighofen setzte sich überraschend klar gegen Mozart mit 4,5:1,5 durch.  Oberndorf kam zu einem 4:2 Sieg über Mondsee, und die Partien Uttendorf - Ach/Burghausen, Ranshofen 2 - Ranshofen 3 und ASK 2 - ASK 3 endeten jeweils mit 3:3.

Gemeinsame Schlussrunde: ASK 2 wird Landesmeister vor Ranshofen 3 und SIR Schaffenrath

Unsere Mannschaft ASK 2 ließ in der abschließenden Runde der Salzburger Landesliga nichs mehr anbrennen und wurde mit einem 6:0 Sieg über Mondsee souverän Salzburger Landesmeister!

ASK 2 gewinnt das Spitzenduell gegen Ranshofen 3 und liegt vor der letzten Runde wieder an der Tabellenspitze

Eine Superleistung unserer Landesliga-Mannschaft, die möglicherweise eine Vorentscheidung im Titelkampf bedeutet: ASK 2 gewinnt gegen Tabellenführer Ranshofen 3 mit 4:2!

ASK 2 spielt in Ranshofen 3:3 und bleibt auf Tabellenrang 2

Gegen Ende der Saison wird es für unsere Landesligamannschaft immer schwieriger, eine Mannschaft aufzubieten, die um den Titel des Landesmeisters mitspielen kann. Nach der knappen Niederlage in der letzten Runde war noch dazu Moral gefragt, um mit immerhin drei Ersatzspielern gegen den Hauptkonkurrenten in Ranshofen zu bestehen.

ASK 2 verliert knapp gegen Neumarkt. Neuer Tabellenführer ist Ranshofen 3!

Der Schachklub Neumarkt entwickelt sich schön langsam zum Angstgegner für den ASK. Nach der Schlappe im Vorjahr gelang uns auch in diesem Jahr keine Wiedergutmachung.

Seiten

Landesliga A abonnieren