Landesliga A

Gemeinsame Schlussrunde: ASK 2 wird Landesmeister vor Ranshofen 3 und SIR Schaffenrath

Unsere Mannschaft ASK 2 ließ in der abschließenden Runde der Salzburger Landesliga nichs mehr anbrennen und wurde mit einem 6:0 Sieg über Mondsee souverän Salzburger Landesmeister!

ASK 2 gewinnt das Spitzenduell gegen Ranshofen 3 und liegt vor der letzten Runde wieder an der Tabellenspitze

Eine Superleistung unserer Landesliga-Mannschaft, die möglicherweise eine Vorentscheidung im Titelkampf bedeutet: ASK 2 gewinnt gegen Tabellenführer Ranshofen 3 mit 4:2!

ASK 2 spielt in Ranshofen 3:3 und bleibt auf Tabellenrang 2

Gegen Ende der Saison wird es für unsere Landesligamannschaft immer schwieriger, eine Mannschaft aufzubieten, die um den Titel des Landesmeisters mitspielen kann. Nach der knappen Niederlage in der letzten Runde war noch dazu Moral gefragt, um mit immerhin drei Ersatzspielern gegen den Hauptkonkurrenten in Ranshofen zu bestehen.

ASK 2 verliert knapp gegen Neumarkt. Neuer Tabellenführer ist Ranshofen 3!

Der Schachklub Neumarkt entwickelt sich schön langsam zum Angstgegner für den ASK. Nach der Schlappe im Vorjahr gelang uns auch in diesem Jahr keine Wiedergutmachung.

ASK 2 verliert knapp gegen SIR Schaffenrath, bleibt aber Tabellenführer

Zu Beginn des Turniers schaute alles nach einem knappen Sieg für unsere Mannschaft aus. Aber nach unerwarteten Niederlagen verloren wir knapp mit 2,5 : 3,5.

ASK 2 besiegt ersatzgeschwächte Uttendorfer  mit 4,5:1,5 und übernimmt die Tabellenführung

Die Mannschaft von Uttendorf war heute nicht in Bestbesetzung angetreten und hatte zudem das frühe Ableben eines ihrer verlässlichsten Spielers und Funktionärs zu beklagen: Klaus Ellmauer ist am Donnerstag im Alter von 57 Jahren einem Herzversagen erlegen. Vor der Partie gedachten wir in einer Trauerminute des allzu früh Verstorbenen.

ASK 2 gewinnt gegen Mattighofen mit 4:2, Yokozuna Uttendorf führt in der Tabelle nach einem Kantersieg gegen Ach/Burghausen

Unsere Mannschaft gewann das Spitzenduell mit Tabellenführer Mattighofen verdient mit 4:2 und liegt jetzt am 2. Tabellenrang. Mattighofen rutschte vorläufig auf Platz drei zurück.

Mattighofen führt nach 2 Runden punktegleich mit ASK 2 und Uttendorf

Die Favoriten spielten gegeneinander mit engen Ergebnissen, dafür schlugen Mattighofen und Uttendorf kräftig zu und liegen derzeit in Führung. Unsere Mannschaft ASK 2 spielte erst am 20. Oktober gegen Ach/Burghausen und gewann mit 4:2.

ASK 2 gewinnt gegen Six Feet Under O/L-A mit 3,5 : 2,5

In der ersten Runde der Saison 2012/13 war nach der langen Sommerpause noch viel Vorsicht im Spielaufbau zu merken, dementsprechend waren auch die Ergebnisse: Die Partien auf den ersten fünf Brettern endeten nach mehr oder weniger turbulentem Spielverlauf mit remis. Den knappen Mannschaftssieg sicherte Lukas Prüll mit einer souveränen Vorstellung am 6. Brett.

SIR gewinnt das Spitzenduell gegen Ranshofen 2 und ist Landesmeister

ASK 2 gewinnt gegen Ach/Burghausen mit 4:2 und beendet die Saison auf Rang 5

 

In einem spannenden Finale der Landesligasaison 2011/12 stürzte SIR den bisherigen Tabellenführer Ranshofen 2 mit einem 4:2 Sieg vom Thron und sicherte sich den Titel des Salzburger Landesmeisters. Am Ende trennten den Landesmeister und unsere fünftplatzierte Mannschaft ASK 2 gerade einmal 2,5 Brettpunkte. Die Mannschaften ab Platz 6 waren alle mehr oder weniger in den Abstiegskampf verwickelt. Ach/Burghausen führt die 2. Tabellenhälfte mit 5,5 Punkten Rückstand auf unsere Mannschaft an und liegt damit nur 3,5 Punkte vor dem Tabellenschlusslicht.  

 

Seiten

Landesliga A abonnieren