2. Bundesliga West

ASK 1 verliert gegen Schwaz, Schwarzach überrollt Pradl, Ranshofen verliert knapp gegen Bregenz, und SIR Bernhard 2 tritt nur zu viert an und verliert gegen Hohenems II mit 0:6

Die Saison dürfte für unsere Mannschaft ASK 1 nach der neuerlichen Niederlage gelaufen sein: Drei Runden vor Schluss liegt ASK 1 punktegleich mit Pradl abgeschlagen an der vorletzten Position der Tabelle und hat vor dem abschließenden Wochende Anfang März bereits einen nicht mehr aufholbaren Rückstand auf den rettenden 9. Tabellenplatz. Selbst wenn keine Mannschaft aus der 1. Bundesliga absteigen sollte, scheint der Rückstand von de facto 6 Mannschaftspunkten auf den Tabellenzehnten Bregenz zu groß für den Klassenerhalt.

ASK 1 verliert gegen Tabellenführer Zillertal und benötigt für den Klassenerhalt in den letzten 4 Runden mindestens 2 Mannschaftssiege

In der 7. Runde gab es für den ASK die erwartete Niederlage gegen Zillertal. Ranshofen gewann knapp gegen Rum, SIR Bernhard 2 und Dornbirn trennten sich remis, und Schwarzach verlor knapp gegen Kufstein/Wörgl.

ASK 1 verliert hoch gegen Kufstein, Zillertal bleibt Tabellenführer

Unsere Mannschaft startete mit einer hohen 1:5 Niederlage gegen Kufstein ins Bundesligawochenende. Die weiteren Salzburger Vertreter spielten mit wechselndem Erfolg: Ranshofen gewann gegen Dornbirn, SIR Bernhard 2 verlor gegen Rum, und Schwarzach ging gegen Zillertal unter. In der heutigen 7. Runde wartet den ASK Tabellenführer Zillertal, und morgen muss gegen Schwaz unbedingt voll gepunktet werden, sonst dürfte der Abstieg des ASK bereits besiegelt sein.

ASK 1 verliert knapp gegen Rochade Rum

Auch in der 5. Runde gelang dem ASK kein Punkt in der 2. Bundesliga West: Gegen Rochade Rum konnten Franz Harringer und Christoph Löffler gewinnen, und Michael Herrmann erreichte ein remis. Leider kommt Robert Scheiblmaier, im Vorjahr noch Garant für Siege, in dieser Saison nicht in Fahrt.
An der Tabellenspitze setzt sich das Duell zwischen Zillertal und SIR Bernhard fort, auch die anderen Salzburger Vereine Schwarzach und Ranshofen konnten Siege einfahren. Schwarzach liegt am 3. Tabellenplatz, und Ranshofen liegt am 5. Tabellenrang.

ASK 1 verliert hoch gegen Dornbirn

Für den ASK wird es in der 2. Bundesliga schön langsam eng: Obwohl unsere Mannschaft auf 5 Brettern Favorit war, setzte es doch eine empfindliche 1,5 : 4,5 Niederlage gegen Dornbirn. Damit hat sich der ASK schon früh an der vorletzten Stelle der Tabelle einbetoniert, und es wird schwer werden, wieder aus den Abstiegsrängen wegzukommen. Wir wünschen unserer Mannschaft für die morgige Begegnung mit Rochade Rum viel Erfolg!
An der Tabellenspitze führt Zillertal nach einem 4:2 Sieg über Hohenems II vor SIR Bernhard 2. Erfolgsergebnisse gab es für die anderen Salzburger Vereine Ranshofen (4:2 gegen Schwaz) und Schwarzach (3:3 gegen Rochade Rum).

ASK 1 erreicht gegen SIR Bernhard 2 ein Mannschaftsremis, Ranshofen geht gegen Schwarzach unter

Leider waren die zunächst veröffentlichten Ergebnisse fehlerhaft, auch das Ergebnis von ASK 1 wurde inzwischen korrigiert. Unsere Mannschaft ASK 1 hielt gegen SIR Berhard 2 wacker mit, und erreichte ein 3:3! Die Punkte für den ASK erzielten FM Peter Roth und Klaus Jürgens (je 0.5) sowie Bernhard Besner und Christoph Löffler (je 1). Schwarzach geigte gegen Ranshofen auf und gewann mit 5:1. Tabellenführer der 2. BL West ist jetzt Zillertal vor SIR Bernhard 2 und Schwarzach. Der ASK konnte gegen sehr starke Gegner immerhin einen Mannschaftspunkt ins Trockene bringen.

Zillertal führt vor SIR Bernhard 2 und Dornbirn - ASK 1 verliert gegen Ranshofen und liegt nach 2 Runden an vorletzter Stelle 

ASK 1 verliert hoch gegen Schwarzach, SIR Bernhard 2 gewinnt gegen Ranshofen

An diesem Wochende beginnt die neue Saison der 2. Bundesliga West mit den Regionalbegegnungen in Schwarzach, wo der ASK auf die Mannschaften von Schwarzach, Ranshofen und SIR trifft. In Jenbach treffen die Mannschaften von Kufstein/Wörgl, Zillertal, Schwaz und Pradl aufeinander, und in Bregenz werden die Partien zwischen Dornbirn, Bregenz, Hohenems und Rum ausgetragen. An der ersten Runde nahmen 5 GM, 1 WGM, 18 IM, 10 FM, und 1 WFM teil.

ASK 1 verliert gegen Rum und beendet die Saison mit dem ausgezeichneten 7. Platz

In der für den Klassenerhalt bereits unbedeutenden Begegnung erlitt unsere Mannschaft eine unnötig hohe Niederlage - ein 3:3 wäre wahrscheinlich möglich gewesen. SIR Bernhard fegte Götzis mit 5,5 : 0,5 vom Brett und steigt in die 1. Bundesliga auf. Götzis ist damit Fixabsteiger. Schwarzach gewann gegen Schwaz ebenfalls mit 5,5 : 0,5 und überholte uns noch in der Tabelle. Für Schwaz bedeutet die Niederlage Platz 10 in der Tabelle, der möglicherweise nicht für den Klassenerhalt reicht. Ranshofen gewann gegen Mozart und bleibt in der Bundesliga, während Mozart als Tabellenletzter in die Salzburger Landesliga absteigt.

Der ASK ist nicht zu stoppen: Nach dem Sensationssieg gegen Ranshofen in der 9. Runde gewinnt unsere Mannschaft in der 10. Runde auch gegen Schwaz mit 3,5:2,5

Mit einer erneuten kämpferischen Leistung gewann  unsere Mannschaft ASK 1 auch die Begegnung gegen Schwaz und liegt bereits auf Rang 5 der Tabelle!

Seiten

2. Bundesliga West abonnieren