Mattighofen gewinnt den Landescup knapp vor ASK 1 und Ranshofen 1

DruckversionDruckversionPDF-VersionPDF-Version
ASK 1 scheitert hauchdünn an der Titelverteidigung im Salzburger Landescup

Der ASK war mit 4 Mannschaften zum Salzburger Landescup angereist, mit der klaren Absicht den Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Der Cup wurde als Mannschaftsturnier mit 9 Runden Schweizer System und einer Bedenkzeit von 15 Minuten gespielt. Als schärfster Gegner erwies sich die Mannschaft von Mattighofen 1, die mit IM Martin Neubauer auch den mit Abstand stärksten Spieler des Turniers aufbot. Unter den 17 Mannschaften belegten ASK 1 den 2. Rang, ASK Post SV kam auf Rang 8, ASK Wastlwirt belegte Platz 14,  und die ASK Skywalker landeten auf Rang 16. Das Turnier wurde vom ASK Obmann und Österreichischen Schiedsrichter Reinhard Vlasak zur vollsten Zufriedenheit aller Teilnehmer geleitet. Die Schachfreunde Mattighofen hatten als Veranstalter wieder viele Sachpreise organisiert und freuten sich über den Gewinn des Landescups.

Sehr eng ging es im Paarlauf der Mannschaften von Mattighofen I und ASK 1 während des gesamten Turniers her: Mattighofen 1 (IM Neubauer, CM Pötsch, CM Maierhofer und Jergler, Eloschnitt 2229) gewann die ersten drei Runden, während ASK 1 (Besner, Löffler, MK Scheiblmaier und Navratil, Eloschnitt 2133) gegen Ranshofen 1 ein Mannschaftsremis abgegeben hatte. In der 4. Runde kam es mit dem 4:0 Sieg des ASK gegen Mattighofen zum Paukenschlag, und alles deutete auf eine erfolgreiche Titelverteidigung hin. Doch in der 7. Runde gab es für den ASK mit dem Mannschaftsremis gegen SV Hörsching, die ausser Konkurrenz mitspielten, einen Rückschlag. Da ein Mannschaftssieg 3 Punkte einbrachte, ein Mannschaftsremis aber nur einen Punkt, war plötzlich wieder Mattighofen in Führung. Daran änderte sich auch nichts mehr, da beide Mannschaften in den letzten beiden Runden klare Siege erreichten. Die Ausschreibung kam also Mattighofen zugute - bei 2 Mannschaftspunkten für einen Mannschaftssieg wäre dem ASK dank der besseren Brettpunkte die Titelverteidigung gelungen. Aber dem war nicht so, und wir gratulieren Mattighofen zum Gewinn des Landescup 2014!

 

SLV Landescup  2014                                                          
Schnellschach                                                          
                                                             
Tabelle nach Wertung                                                          
                                                             
Rg. Mannschaft 1.Rd. 2.Rd. 3.Rd. 4.Rd. 5.Rd. 6.Rd. 7.Rd. 8.Rd. 9.Rd. MP Pkt.
1 Mattighofen I 7 w 5 w 4 s 4 2 s 0 8 w 3 w 3 6 s 4 10 s 3 12 s 24 27
2 ASK 1 12 s 3 w 2 5 s 4 1 w 4 4 s 6 s 4 10 w 2 8 s 4 11 w 23 30½
3 Ranshofen 1 16 w 2 s 2 8 w 11 s 3 6 w 3 1 s 1 4 w 1 14 s 4 5 w 3 19 23
4 Schwarzach 1 6 s 3 11 w 4 1 w 0 8 s 4 2 w ½ 13 s 3 3 s 3 5 w 1 10 w 3 18 21½
5 Mattighofen II 14 w 4 1 s 2 w 0 9 s 2 12 w 11 s 3 13 w 4 s 3 3 s 1 16 20½
6 Royals 4 w 1 9 s 13 s 4 15 w 3 s 1 2 w 0 1 w 0 16 s 3 14 w 15 17½
7 Oberndorf/Laufen 1 s ½ 15 w - - 10 s 13 w 8 s 2 11 w ½ 17 s 16 w 13 18
8 ASK Post SV 15 s 3 13 w 3 3 s 4 w 0 1 s ½ 7 w 2 9 s 3 2 w 0 - - 13 15½
9 Mozart-Bergheim 17 s 2 6 w 16 s 2 5 w 2 14 s 1 - - 8 w 1 13 s 15 w 3 12 17½
10 SV Hörsching 11 s 1 17 w 2 12 s 3 7 w ½ 16 s 15 w 2 s 2 1 w 1 4 s 1 11 16½
11 Mattighofen III 10 w 3 4 s 0 14 s 3 3 w 1 15 s 2 5 w 1 7 s 12 w 2 2 s ½ 11 16
12 HSK Pjesak 2 w ½ 16 s 2 10 w 1 - - 5 s ½ 17 w 3 15 s 11 s 2 1 w ½ 11 15½
13 Ranshofen 2 - - 8 s 1 6 w 0 14 w 7 s 4 w 1 5 s 9 w 17 w 2 10 14½
14 ASK Wastlwirt 5 s 0 - - 11 w 1 13 s 9 w 3 16 w 2 17 s 3 w 0 6 s 10 14
15 Schwarzach 2 8 w 1 7 s 17 w 3 6 s ½ 11 w 2 10 s ½ 12 w ½ - - 9 s 1 10 13½
16 ASK Skywalker 3 s ½ 12 w 2 9 w 2 17 s 4 10 w 14 s 2 - - 6 w 1 7 s 9 17
17 Mattighofen IV 9 w 2 10 s 2 15 s 1 16 w 0 - - 12 s 1 14 w 7 w ½ 13 s 2 6 12½

 

Brettwertungen:

Brett 1            
               
Rg.   Name Elo Mannschaft Pkt. Anz EloP
1   Wieneroiter Gerald  Mag. 2121 Royals 7 9 2182
2 IM Neubauer Martin  Mag. 2406 Mattighofen I 7 9 2025
3   Posch Roland 2120 SV Hörsching 7 9 2016
4 NM Ager Josef 2147 Ranshofen 1 9 2122
5   Besner Bernhard 2186 ASK 1 9 2086
6 MK Prüll Lukas 1882 ASK Skywalker 8 1849
15   Flatz Helmut 1852 ASK Post SV 8 1758
17   Forstinger Alfred 1744 ASK Wastlwirt 2 7 1972
               
Brett 2            
               
Rg.   Name Elo Mannschaft Pkt. Anz EloP
1 CM Poetsch Klaus 2236 Mattighofen I 7 9 2046
2 MK Spiesberger Gerhard 2115 Ranshofen 1 9 2131
3   Löffler Christoph 2129 ASK 1 9 2015
4   Hopfgartner Heinz  DI. 1984 Mattighofen II 6 9 1913
5   Bjelosevic Bozo 2037 Schwarzach 1 5 9 2085
10   Thalhammer Klaus 1808 ASK Wastlwirt 3 8 1726
12   Heigerer Stefan 1926 ASK Skywalker 3 8 1581
16   Krimbacher Walter 1984 ASK Post SV 8 1606
               
Brett 3            
               
Rg.   Name Elo Mannschaft Pkt. Anz EloP
1 MK Scheiblmaier Robert  Mag. 2108 ASK 1 9 9 2470
2 CM Maierhofer Johann 2065 Mattighofen I 9 1852
3   Huber Josef 1938 Schwarzach 1 6 9 1821
4   Moßhammer Wolfgang 1492 Mozart-Bergheim 5 8 1481
5   Siemens Andreas 1895 Ranshofen 1 5 9 1790
8   Rettenbacher Robert 1859 ASK Post SV 4 8 1636
10   Neuwirth Gernot 1590 ASK Skywalker 8 1263
16   Stader Stefan 1448 ASK Wastlwirt 2 8 1397
               
Brett 4            
               
Rg.   Name Elo Mannschaft Pkt. Anz EloP
1   Navratil Robert  Mag. 2107 ASK 1 9 2167
2   Klinger Josef Sen. 1942 Schwarzach 1 7 9 1816
3   Reubel Max 1994 Oberndorf/Laufen 8 1741
4   Grausgruber Rene 1957 Mattighofen II 6 9 1857
5   Jergler Karl-Heinz 2210 Mattighofen I 9 1810
7   Untersteiner Michael 1386 ASK Wastlwirt 8 1517
8   Pöllner Florian 1776 ASK Post SV 4 8 1750
10   Lederer Anatol 1621 ASK Skywalker 8 1432

 

Bildergalerie

ASK 1 - Ranshofen 1          2:2
ASK Post SV - Ranshofen 2          3 : 1
ASK Skywalker - HSK Pjesak        2 : 2
Mattighofen I - Ranshofen 1           3 : 1
Royals - ASK 1           0:4
Royals - ASK 1           0:4
ASK Post SV - Oberndorf/Laufen           2 : 2
ASK Wastlwirt - ASK Skywalker               2 : 2
ASK Wastlwirt - ASK Skywalker               2 : 2

 

Meisterschaft: