Fernschach

DruckversionDruckversionPDF-VersionPDF-Version
Internationales Fernschachturnier mit ASK Beteiligung

Anlässlich des 10 jährigen Bestehens des "Webservers" für Fernschachturniere veranstaltet die Internationale Fernschachföderation ein Fernschachturnier, das in Vorgruppen, Semifinale und Finale gespielt wird. Die Sieger der Vorgruppen und des Semifinale steigen in die nächste Runde auf.

Bisher sind rund 470 Spieler angemeldet, darunter auch 7 Spieler aus Österreich. Vom ASK spielen Miguel Medina und Reinhard Vlasak. Falls noch jemand Lust hat auf Fernschach: Nennungsschluss ist am 5. März 2016, offizieller Turnierbeginn ist am 5. April 2016. 

Das Turnier wird mit einer Bedenkzeit von 3 Tagen pro Zug gespielt, jeweils nach 10 Zügen erhalten die Spieler 30 Tage für die nächsten 10 Züge gutgeschrieben. Die nicht verbrauchte Zeit wird selbstverständlich zum Zeitguthaben hinzugezählt. Gespielt wird am ICCF Server, es müssen also keine Postkarten verschickt werden. Man benötigt lediglich einen Internetzugang. Das Turnier wird auch von Chess Base gesponsert.

---> ICCF und ChessBase suchen neue Dream-Teams

---> Anmeldung zum Turnier