ASK Wintercup 2016 - 1. Spieltag (Runde 1-3)

DruckversionDruckversionPDF-VersionPDF-Version

Markus Zauchner geht nach dem ersten Wintercup-Abend in Führung!
Am 19.10. startete der ASK Wintercup 2016 - mit einer Neuerung: Zum ersten Mal spielen wir den Bewerb mit fünf unterschiedlichen Tagesturnierleitern. Den Anfang machte Markus Zauchner. Ihm schien die zusätzliche Belastung aber nichts auszumachen, im Gegenteil: Als einziger aller Teilnehmer erreichte er an diesem Abend das mögliche Punktemaximum und setzte sich damit vorerst an die Tabellenspitze.



Kurzbericht von Markus Zauchner:

Trotz der starken Konkurrenz eines Champions League-Abends fanden sich zur ersten Runde des Wintercups 16 schachbegeisterte Spieler und eine Spielerin ein.

Der Spielmodus ist bekannt: Aus fünf Spieltagen mit jeweils drei Runden (Start 19:00, 20:00 und 21:00; 20min+5sec/Zug Bedenkzeit) wird der Turniersieger erkoren. Bei Punktegleichheit reihen sich Spieler mit weniger absolvierten Partien weiter vorne ein. Bringt auch das noch kein eindeutiges Ergebnis, bewerten wir, wer öfter gegen Elo-stärkere Gegner spielen musste. Durch den besonderen Auslosungsmodus – man spielt stets mit "Elo-Nachbarn" – ist es beim Sommercup jederzeit möglich, dass auch Spieler mit weniger Spielstärke das Turnier gewinnen können.

Knapp hinter Tabellenführer Markus Zauchner erreichte Manfred Lemmerhofer mit 2,5 Punkten den zweiten Platz. Auf Lauerposition mit je 2 Punkten liegen derzeit Reinhard Vlasak, Stefan Heigerer, Christoph Löffler, Klaus Thalhammer, Markus Kühleitner und Bernhard Besner. Für einen spannenden Turnierverlauf ist damit gesorgt. Aufgrund des Nationalfeiertags, des Blitzcups und der ASK-Dartsmeisterschaft findet die 2. Runde erst in einem Monat, am 16.11. um 19 Uhr - dann mit Markus Kühleitner als Tagesturnierleiter - statt. Wie immer sind Gäste herzlich willkommen und wir hoffen auf eine hohe Teilnehmerzahl!




Spielstand nach dem ersten Abend (Runde 1-3):

Po. Nr. Name   ELO* PU SP** % SP % PERF LOS***
1 201 Zauchner Markus 1740 3 3 100 100 -1
2 300 Lemmerhofer Manfred 1485 2,5 3 100 83 -3
3 105 Vlasak Reinhard 1876 2 3 100 67 1
3 202 Heigerer Stefan 1715 2 3 100 67 1
5 101 Löffler Christoph 2065 2 3 100 67 -1
5 103 Thalhammer Klaus 1789 2 3 100 67 -1
5 302 Kühleitner Markus 1436 2 3 100 67 -1
8 100 Besner Bernhard 2181 2 3 100 67 -3
9 203 Lederer Anatol 1611 1,5 3 100 50 2
10 200 Neuwirth Gernot 1633 1,5 3 100 50 1
10 301 Maier Günther 1306 1,5 3 100 50 1
12 102 Groiss Karl 1778 1 3 100 33 1
13 204 Haselsteiner Walter 1709 1 3 100 33 0
14 104 Autengruber Daniel 1940 1 3 100 33 -1
14 205 Hattinger Walter 1743 1 3 100 33 -1
16 106 Prüll Lukas 1869 0 2 67 0 2
17 303 Kocher Cisca 905 0 3 100 0 3

*ELO: Quelle: zuerst SSM-ELO, dann nationale ELO, dann vom Turnierleiter geschätzte Spielstärke
**SP: Feinwertung 1: Anzahl der Spiele
***LOS: Feinwertung 2: gegen stärkeren Gegner: +1; gegen schwächeren Gegner: -1 (Toleranz: innerhalb 10 Elopunkte werden Gegner gleich stark gewertet)


Die Spielerpaarungen im Detail:

Spieltag 1 (R 1-3)
Nr Name  F G E F G E F G E
100 Besner Bernhard w 101 0 s 104 1 s 106 1
101 Löffler Christoph s 100 1 w 106 1 s 105 0
102 Groiss Karl w 103 1 w 201 0 s 104 0
103 Thalhammer Klaus s 102 0 w 105 1 s 205 1
104 Autengruber Daniel s 105 0 w 100 0 w 102 1
105 Vlasak Reinhard w 104 1 s 103 0 w 101 1
106 Prüll Lukas       s 101 0 w 100 0
200 Neuwirth Gernot w 205 0 s 204 1 w 203 0,5
201 Zauchner Markus s 204 1 s 102 1 w 202 1
202 Heigerer Stefan w 203 1 s 205 1 s 201 0
203 Lederer Anatol s 202 0   spf. 1 s 200 0,5
204 Haselsteiner Walter w 201 0 w 200 0   spf. 1
205 Hattinger Walter s 200 1 w 202 0 w 103 0
300 Lemmerhofer Manfred s 301 0,5 s 302 1 s 303 1
301 Maier Günther w 300 0,5 w 303 1 s 302 0
302 Kühleitner Markus w 303 1 w 300 0 w 301 1
303 Kocher Cisca s 302 0 s 301 0 w 300 0

 

gn, 20.10.2016
 

Turniere: