ASK Weihnachtsturnier 2016

DruckversionDruckversionPDF-VersionPDF-Version

30 ASKler kamen am 14.12. zur Weihnachtsfeier, die heuer erstmals im neuen Klublokal "Violett" stattfand. Dank den Gastro-Räumlichkeiten konnten wir unsere Mitglieder auch mit Würsteln und Gulaschsuppe verköstigen (Danke Heli & Anni Flatz!). Obmann Reinhard Vlasak gab den Anwesenden einen kurzen Rückblick auf das ASK-Schachjahr 2016 und wünschte allen Anwesenden schöne Feiertage und ein erfolgreiches neues Jahr. Spielleiter Klaus Thalhammer nahm die schon traditionellen Siegerehrungen vor, während Walter Hattinger das Weihnachtsblitzturnier leitete, das Bernhard Besner klar gewinnen konnte.

 

Weihnachtsblitzturnier 2016          
                 
Endstand            
                 
Rg. SNr   Name Elo FED Verein Pkte BH
1 1   Besner Bernhard 2195 GER Ask Salzburg 7 30½
2 2   Jürgens Klaus 2181 GER Ask Salzburg 31½
3 12   Vlasak Reinhard 1796 AUT Ask Salzburg 29
4 3 MK Scheiblmaier Robert 2055 AUT Ask Salzburg 5 29½
5 15   Rettenbacher Robert 1768 AUT Ask Salzburg 31
6 4   Misciasci Alessandro 2018 ITA Ask Salzburg 28
7 5   Flatz Helmut 1930 AUT Ask Salzburg 4 30
8 9   Veigl Thomas 1836 AUT Ask Salzburg 4 29
9 8   Zauchner Markus 1864 AUT Ask Salzburg 4 27½
10 14   Neuwirth Gernot 1786 AUT Ask Salzburg 4 25½
11 17   Haselsteiner Walter 1706 AUT Ask Salzburg 4 23
12 10 MK Prüll Lukas 1824 AUT Ask Salzburg 28½
13 7   Untersteiner Michael 1903 AUT Ask Salzburg 25
14 18   Lemmerhofer Manfred 1620 AUT Ask Salzburg 21½
15 6   Thalhammer Klaus 1906 AUT Ask Salzburg 20½
16 20   Huber Hartwig 1568 AUT Ask Salzburg 19
17 21   Kühleitner Markus 1528 AUT Ask Salzburg 3 23½
18 16   Stader Stefan 1762 AUT Ask Salzburg 3 22½
19 11   Hattinger Walter 1796 AUT Ask Salzburg 3 19½
20 22   Pöllner Florian 1485 GER Ask Salzburg 3 16½
21 19   Koller Karl 1590 AUT Ask Salzburg 19
22 13   Heigerer Stefan 1793 AUT Ask Salzburg 2 23
23 25   Untersteiner Richard 1317 AUT Ask Salzburg 2 21
24 23   Pichler Christian 1439 AUT Ask Salzburg 2 19
25 24   Maier Günther 1370 AUT Ask Salzburg 1 21½





Bilder von der Weihnachtsfeier:


Dank Heli & Anni Flatz gab es ab 18:00 kleine warme Speisen für die ASK-Mitglieder.
 

Auch Milli ließ sich nach längerer Pause wieder mal bei uns blicken. Natürlich fand man sie die meiste Zeit helfender Weise HINTER der Bar. Auch hier ein Danke!
 

Aber auch VOR der Bar spielte es sich ab. Besonders freuten wir uns über einen seltenen Gast - Fernschachspieler Günther Bolda (Mitte).
 

Kräfte sammeln vorm Blitzturnier: Das Essen mundete!
 

Das "alte" ASK-Jahr Revue passieren lassen...
 

Nach einer kurzen Rede unseres Obmanns der ersehnte Start des traditionellen Weihnachtsblitzturniers, das Walter Hattinger (li) wie immer souverän leitete.
 

25 Spieler nahmen teil, darunter Stefan Stader und Alessandro Misciasci,...
 

Michael Untersteiner und Stefan Heigerer,...
 

Lukas Prüll und Robert Scheiblmaier,...
 

Heli Flatz und Walter Haselsteiner,...
 

Günther Maier und Reinhard Vlasak,...
 

Klaus Jürgens und Gernot Neuwirth,...
 

Markus Zauchner und Hartwig Huber,...
 

Klaus Thalhammer und Manfred Lemmerhofer,...
 

Markus Kühleitner und Thomas Veigl,...
 

Stefan Heigerer und der spätere Turniersieger Bernhard Besner,...
 

Robert Scheiblmaier und Robert Rettenbacher u.a.m.
 

In der Pause des Blitzturniers nahm Spielleiter Klaus Thalhammer die Ehrungen vor. Einmal mehr bekam Bernhard Besner 2 weitere ASK-gravierte Krüge für den Gewinn des Sommer- und auch Wintercups.
 

Bernhard Besner holte sich als Sieger des Blitzcups 2016 einen weiteren Preis ab. Weitere Preise des Blitzcups gingen an Alessandro Miscisci (2. Platz), Reinhard Vlasak (3. Platz), Markus Kühleitner (U 1550), Klaus Thalhammer (U 1950) sowie in Abwesenheit an Anatol Lederer (U 1750).
 

Der nächste Preis - das Nenngeld für ein Open nach Wahl - ging an Stefan Heigerer, der nach 2015 auch 2016 den Bewerb ASKler des Jahres für sich entscheiden konnte.
 

Dieser Preis wird traditionell ein weiteres Mal unter den Top 10-Platzierten der Tabelle verlost. Glücksfee Milli zog schließlich...
 

...Anatol Lederer als weiteren Preisträger. Wir gratulieren allen Gewinnern recht herzlich!
 

Nach Blitzturnier und Ehrungen begann der gemütliche Ausklang,...
 

...den viele Schach spielend verbrachten.
 

Andere nutzten die Gelegenheit zum Plaudern. Die Feier ging jedenfalls bis weit nach Mitternacht in den neuen Tag...
 


 

gn & wh 15.12.2017

 

Unser Klub:

Spezialbewerbe: