8. Runde - 1. Klasse Nord

DruckversionDruckversion

Die ASK Kometen behaupten die Tabellenführung!

Ein 2,5 : 2,5 gegen Oberndorf reichte gerade aus, um die Tabellenführung in einem engen Rennen um den Titel zu behaupten. Für die Schlussrunde, die der ASK organisieren wollte, ist also Spannung angesagt. Durch die Terminverschiebung wegen der Jugendlandesmeiseterschaft kann der ASK die Schlussrunde leider nicht organisieren, weil unser Spiellokal wegen eines Heimspiels der Austria Salzburg besetzt ist. Wir hoffen, dass ein anderer Verein die Schlussrunde organisieren kann, weil sicher sehr spannende Partien über den Titel entscheiden werden.

Punktegleich mit ASK Komet liegt Mattighofen 3 mit einem Mannschaftspunkt Rückstand auf Platz 2. Dahinter folgen Oberndorf 2 und SIR Kings mit einem Punkt und einem bzw. 3 Mannschaftspunkten Rückstand auf den Rängen 3 und 4. Am 5. Rang folgt Ranshofen 4 mit 1,5 Punkten und 2 Mannschaftspunkten weniger. ASK Komet hat in der Schlussrunde mit Neumarkt die leichteste Auslosung. Andrerseits sind angesagte Siege oft die schwierigsten.

1. Klasse Nord -ASK Komet – Oberndorf 2,5:2,5
Bericht von Klaus Thalhammer

Diesmal hieß es gegen die direkten Verfolger die Tabellenführung zu behaupten und das gelang knapp.
Robert konnte lange gegen den defensiv agierenden Lang Markus nicht durchdringen. Erst mit einem zweifelhaften Angriff knackte er die Königsstellung und holte den ersten Punkt. Max hatte Junger Silvio das Glück auf seiner Seite, da sein Gegner einmal einen Gewinnzug ausließ. Dann spielt er aber seinen 5. Sieg aus 6 Partien sicher nach Hause. Mit zwei Punkten Vorsprung sahen wir schon wie die Sieger aus, da Manfred die ausgeglichene Stellung nicht überreizte und daher gegen Buchner Martin das logische Remis erreichte. Dann kam es aber noch knüppeldick. In einer Partie ohne Vorteile für eine Seite wickelte Laszlo in ein Endspiel mit verschiedenfarbigen Läufern ab, übersah aber dabei, dass ein Freibauer von Friedl Markus nicht mit dem Läufer aufzuhalten war und verlor die Partie. Ähnlich erging es Klaus gegen Hagmüller Josef, der in ausgeglichener Mittelspielstellung die Remisangebote ausschlug. Klaus verbrauchte diesmal zu viel Zeit und als nach Abtausch der Schwerfiguren eine ausgeglichene Stellung entstanden war riskierte er zwei Züge vor Klappe in Zeitnot eine kleine Kombination, statt „nichts“ zu machen. Die kostete aber eine Figur und damit die Partie.
Die endgültige Entscheidung um den Meistertitel ist also auf die Finalrunde vertagt und weiterhin können fünf Mannschaften den Meistertitel holen. Allerdings haben wir die besten Chancen, wenn unser Schlussrundengegner Neumarkt, der die rote Laterne hat, wieder mit einer reinen Jugendspielermannschaft antritt. Wo die Schlussrunde stattfindet, wenn es überhaupt eine gibt, ist noch nicht festgelegt. Spieltermin ist jedenfalls erst in einem Monat, am 7. April 2018.

 

 

 

 
8. Runde am 03.03.2018
BR   ASK Komet ELO   Oberndorf 2 ELO 2.5:2.5
1   Thalhammer Klaus 1803   Hagmüller Josef 1712 0:1
2   Rettenbacher Robert 1823   Lang Markus 1660 1:0
3   Lemmerhofer Manfred 1682   Buchner Martin 1521 0.5:0.5
4   Botond Laszlo 1834   Friedl Markus 1686 0:1
5   Haselsteiner Max 1463   Junger Silvio 1342 1:0
 
BR   Pizzeria Francesco Neumarkt 4 ELO   SIR Rochade ELO 0:5
1   Zwingenberger Lukas 1121   Mörwald Magdalena 1818 0:1
2   Glaser Eva 1306   Leitner Erich Dr. 1537 0:1
3   Homolja David 940   Mörwald Miriam 1547 0:1
4   Eichler Lara 800   Rudhart Siegfried 1574 0:1
5   Mühlberger Florian 800   Huber Friedrich 1609 0:1
 
BR   Mattighofen 3 ELO   SIR Kings ELO 3:2
1   Feichtenschlager Josef 1795   Hitsch Michael 1715 1:0
2   Muhr Rudolf 1714   Dong James 1655 1:0
3   Sycek Adolf 1708   Szedenik Michael 1462 0:1
4   Jankovic Hranislav 1350   Kaiser Manfred 1545 0.5:0.5
5   Schöfecker Ingemar 1472   Elsässer Daniel 1478 0.5:0.5
 
BR   Union Bergheim ELO   Trimmelkam ELO 1.5:3.5
1   Sonnbichler Rupert 1681   Appl Gerhard 1977 0:1
2   Proksch Thomas 0   Widl Herbert 1575 0.5:0.5
3   Moßhammer Wolfgang 1614   Spitzwieser Philip 1517 0:1
4   Schellander David 1452   Mamarina Franc 0 1:0
5   Patscheider Rudolf Dkfm 1497   Spitzwieser Daniel 1479 0:1
 
BR   SIR Südost ELO   Ranshofen 4 ELO 2:3
1   Wagner Martin 1505   Söder Wolfgang 1796 0:1
2   Schimak Josef 1511   Putz Ernst 1741 0:1
3   Lechner Leopold Dkfm. 1442   Vicze Kata 1516 1:0
4   Hess Karl Dkfm. 1553   Post Hermann Dr 1566 1:0
5   Bein Helmut 1246   Vicze Zsofia 1535 0:1

 

 

RANG MANNSCHAFT 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP PKT.
1 ASK Komet * 3.5 2.5 2.5 4 2.5 3 2.5 3.5   12 24
2 Mattighofen 3 1.5 * 2 3 2.5 4   3 4 4 11 24
3 Oberndorf 2 2.5 3 * 3   2 3.5 3 2 4 11 23
4 SIR Kings 2.5 2 2 * 3 4 2.5 2.5   4.5 9 23
5 Ranshofen 4 1 2.5   2 * 3 4 3.5 2.5 4 10 22.5
6 SIR Südost 2.5 1 3 1 2 * 2.5   4 3 8 19
7 SIR Rochade 2   1.5 2.5 1 2.5 * 3 1 5 6 18.5
8 Trimmelkam 2.5 2 2 2.5 1.5   2 * 3.5 2 4 18
9 Union Bergheim 1.5 1 3   2.5 1 4 1.5 * 3 7 17.5
10 Pizzeria Francesco Neumarkt 4   1 1 0.5 1 2 0 3 2 * 2 10.5

 

rv 4.3.2018

Meisterschaft: