Österreichische Seniorenmeisterschaft 2017

DruckversionDruckversionPDF-VersionPDF-Version

Peter Roth erreicht den dritten Platz bei der Österreichischen Seniorenmeisterschaft 2017 in der Kategorie S65

Drei Spieler des ASK nahmen an der Österreichischen Seniorenmeisterschaft 2017 in Wien teil. Peter Roth und Josef Nußbaumer spielten im Turnier S65, ASK Obmann Reinhard Vlasak im Turnier S50. Peter Roth spielte das gesamte Turnier hoch konzentriert und erreichte den ausgezeichneten dritten Gesamtrang.

 

Peter Roth begann das Turnier verhalten mit einem remis und legte dann mit zwei Siegen nach. Danach fölgten zwei remis, aber in den beiden Schlussrunden legte Peter wieder zu und gewann. Damit erreichte er in der Endabrechnung 5,5 Punkte, was ihm Rang drei einbrachte.
Josef Nußbaumer begann das Turnier mit zwei Siegen, wonach er gegen sehr starke Gegner gelost wurde und bis zur 6. Runde auf den dritten Punkt warten musste. In der Schlussrunde kam leider auch nichts mehr dazu.

Für den Turnierfavoriten FM Klaus Opl (Mozart) verlief das Turnier nicht nach Wunsch. Er musste sich mit 3,5 Punkten mit einem Platz im Mittelfeld begnügen. Der Sieg in der Gruppe S65 ging an Friedrich Wöber (Krems), den 2. Platz sicherte sich etwas überraschend Kurt Karlstötter (Verbund Ahp).

Reinhard Vlasak begann das S50 Turnier mit einem Sieg über Johannes Lager (Favoriten), darauf folgte eine Niederlage mit Schwarz gegen ÖM Michael Ernst (Pöchlarn). Einem weiteren Sieg, diesmal gegen Jürgen Wantscher (Favoriten) folgte eine Niederlage mit Schwarz gegen Michael Gerhold (Absam). In der 5. Runde wieder ein Sieg gegen Arnold Gerold (Hietzing) gefolgt von einer Niederlage mit Schwarz gegen Andreas Zaynard (Wieden). In der Schlussrunde hatte ich erneut Schwarz, konnte aber gegen Karl Sukopp (Matzen) zumindest ein remis erreichen. Mit 3,5 Punkten erreichte ich Rang 14.

Der Sieg im S50 Turnier ging unangefochten an Joachim Wallner (Wulkaprodersdorf), der in der ganzen Woche nur ein remis abgab. Auf Rang 2 folgte Bruno Steiner (Favoriten), Rang 3 ging an Michael Ernst (Pöchlarn).

S65 Turnier: Kurt Karlstötter (Rang 2), Friedrich Wöber (Rang 1) und Peter Roth (Rang 3).
S50 Turnier: Michael Ernst (Rang 3), Joachim Wallner (1.) und Bruno Steiner (2.)

 

Österreichische Meisterschaft der Senioren 65+ 
                 
Endstand
                 
Rg. SNr   Name Elo FED Verein Pkte BH
1 3 NM Woeber Friedrich  DI. 2129 AUT Wsv Voestalpine Krems 6 26½
2 19 MK Karlstötter Kurt  Mag. 1863 AUT Verbund Ahp 27½
3 5 FM Roth Peter 2075 AUT Ask Salzburg 25
4 4 NM Winiwarter Felix  Dr. 2078 AUT Wsv Voestalpine Krems 5 28½
5 6 Mk Danner Lambert 2051 AUT Ksv Boehlerwerk 5 25
6 2   Gneiss Karl 2159 AUT Sg Vöcklabruck 28
7 25   Salomons Lorenzo 1834 SVK   28
8 16   Kunschek Horst 1902 AUT Asv Puch Graz 24
9 10   Kende Richard  Mag. 1948 AUT   19½
10 12   Karall Lorenz 1937 AUT Sk Bad Sauerbrunn 4 28
11 21   Somasundram Jayakumar  Ing. 1858 SRI Ask Kottingbrunn 4 25
12 11   Binder Karl 1944 AUT Schachklub Baden 4 24½
13 7   Hirsch Adolf Jun. 2008 AUT Sk Flötzersteig-Breitensee 4 24½
14 18   Kottisch Gustav 1867 AUT Sk Flötzersteig-Breitensee 4 23½
15 8   Teichmeister Sven  Dr. 1979 AUT Sk Austria Wien 4 23
16 15   Fasser Walter 1902 AUT Asvoe Vhs Poechlarn/Kr. 4 22
17 23   Prammer Franz  Dr. 1837 AUT Sk Hernals 4 21½
18 24   Birg Jovan 1835 AUT Sv Stockerau 4 21
19 9   Titz Herbert 1960 AUT Sk Austria Wien 23½
20 20   König Roland  Dr.Dkfm. 1861 AUT Sk Austria Wien 23
21 14   Fischer Peter 1922 AUT Sv Sandleiten 22½
22 1 FM Opl Klaus  Dr. 2214 AUT Mozart Salzburg 22½
23 28   Röhrbacher Franz 1683 AUT   22
24 17   Werle Herbert 1880 AUT Sk Moosbierbaum 19
25 30   Gockner Hans 1644 AUT Sc Donaustadt 17½
26 26   Prendinger Rudolf 1774 AUT Schachklub Baden 3 25
27 13   Nußbaumer Josef  Prof. 1935 AUT Sg Vöcklabruck 3 23½
28 22   Hrdina Karl  Dr. 1849 AUT Sv Mödling 3 22
29 29   Fink Helmut 1664 AUT Sk Hernals 3 20½
30 37   Veitsch Norbert 1516 AUT Sk Sparkasse Bad Vöslau 3 20
31 33   Weindl Gerhard  Ing. 1572 AUT Sv Zwerndorf 3 19½
32 27   Gaspar Zdravko 1724 AUT Sv Mödling 3 19
33 34   Sumichrast Herbert 1569 AUT Sc Retz 3 18
34 31   Hintenberger Johann Erwin 1600 AUT Schachfreunde Eisenstadt 20½
35 41   Zidek Leopold 1341 AUT Sk Hernals 2 21½
36 39   Berger Peter 1493 AUT Sk Flötzersteig-Breitensee 2 20½
37 40   Irowitz Wolfgang 1443 AUT Sk Flötzersteig-Breitensee 2 19
38 36   Jirku Erich 1516 AUT Sv Zwerndorf 19½
39 35   Aziz Samir 1540 AUT Vhs Gaenserndorf 19
40 32   Vogl Walter  Mag. 1598 AUT Sv Klosterneuburg 1 21
41 38   Hansi Otmar 1512 AUT Sv Zwerndorf 1 18

 

Österreichische Meisterschaft der Senioren 50+
                 
Endstand
                 
Rg. SNr   Name Elo FED Verein Pkte BH
1 1 FM Wallner Joachim 2326 AUT Sv Wulkaprodersdorf 28
2 3 NM Steiner Bruno 2135 AUT Sz Favoriten 28
3 4 NM Ernst Michael  Mag. 2110 AUT Asvoe Vhs Poechlarn/Kr. 27
4 2 MK Gerhold Michael 2232 AUT Absam 5 24½
5 13   Brück Michael 1876 AUT   29
6 8   Oswald Heinz 1983 AUT Boom Software Leibnitz 23
7 14   Koller Andreas 1866 AUT Sv Sandleiten 4 27
8 5   Tiedt Gunter  Dr 2044 GER   4 25
9 11   Sukopp Karl  DI. 1955 AUT Union Matzen 4 24
10 16   Wirthumer Gunter 1854 AUT Sk Donau 4 23½
11 15   Stanivukovic Drago 1858 SRB Sv Stockerau 4 23½
12 6   Zaynard Andreas 2011 AUT Sk Wieden 4 23
13 18   Wantscher Jürgen 1754 GER Sz Favoriten 4 20½
14 9   Vlasak Reinhard  Dr. 1979 AUT Ask Salzburg 25½
15 10   Opl Klaus  Mag. 1967 AUT Sv Klosterneuburg 23
16 20   Peday Salam 1746 AUT   20
17 23   Gruber Peter 1644 AUT   19½
18 22   Paseka Christian 1656 AUT Sk Austria Wien 18
19 7   Perndl Johann 1987 AUT Schachklub Baden 3 27½
20 12   Gerold Arnold 1906 AUT Sk Hietzing 3 23½
21 19   Mayrhuber Franz 1752 AUT 1. Sk Ottakring 3 23½
22 17   Frisch Wilhelm 1810 AUT Spg. Sauwald 3 20½
23 21   Schmied Horst 1669 AUT Sk Kindberg 3 20
24 24   Lager Johannes 1638 AUT Sz Favoriten 3 19
25 25   Ganahl Herbert 1597 AUT Nenzing 21
26 26   Mair Josef 1571 AUT Union Münzbach 16½
27 29   Kirchmayer Peter 1261 AUT Güssing Gardez 2 18½
28 27   Zampach Peter  Mag. 1547 AUT Team-Wien 2 18
29 28   Geppert Erwin 1417 AUT Sz Favoriten 1 18½
30 30   Gavran Stipo 0 CRO   0 16½

 

rv 14.2.2017